Home Siegburg

Siegburg

Nachrichten aus Siegburg

Auf der Jagd nach dem Virus

#siegburg Äußerlich sind es graue und unscheinbare Kästen, innerlich machen sie das, was “Prio 1” hat, um es in der Impfsprache zu sagen: Sie befreien die Luft von Viren – Coronaviren! Zehn der Filter hat die Stadtverwaltung nach Ausschreibung angeschafft. Sie stehen in Räumen, die frequentiert, schlecht zu lüften oder Teil einer sensiblen Infrastruktur sind: […]

2.400 Euro für Kinderheim

#siegburg Nicht jeder Wochenmarkt-Kunde besteht auf die centgenaue Rückzahlung des Wechselgeldes. Die Händler sammeln die kleinen Zuwendungen, um sie wohltätigen Zwecken zufließen zu lassen. Zwei von ihnen unterstützen mit dem im Jahr 2020 zusammengekommenen Betrag – 2.400 Euro – das Kinderheim Pauline von Mallinckrodt. Dieses finanzierte damit einen Graffitikurs für Zwölf- bis 16-jährige.  Quelle: Siegburgaktuell […]

Ein kleines Plus trotz Coronasorgen

#siegburg  Den Entwurf des städtischen Jahresabschlusses hat Bürgermeister Stefan Rosemann dem Rat der Stadt fristgerecht zum 30. März zur weiteren Prüfung und Feststellung vorgelegt.  Auch Siegburg hat durch die Pandemie erhebliche Einnahmeausfälle zu verzeichnen, musste zugleich zusätzliche Ausgaben zur Bewältigung der Krise tätigen. Ohne entsprechende gesetzliche Regelungen zur Neutralisierung dieser außergewöhnlichen Situation gelänge es wohl […]

Schnee im Frühlingswiegentraum

#siegburg  “O weh! O weh!/Nun kommt er gar mit Schnee!/Und schneit mir in den Blütenbaum,/In all den Frühlingswiegentraum!/Ganz greulich ist’s, man glaubt es kaum:/Heut’ Frost und gestern Hitze,/Heut’ Reif und morgen Blitze;/Das sind so seine Witze.” Es war der April, dessen Launen Heinrich Seidel Ende des 19. Jahrhunderts mit diesen Worten umschrieb. Und es ist […]

Pänz suchen Aufräumer

#siegburg Die Pänz der Kita Pauline möchten, ganz im Sinne der städtischen Nachhaltigkeitskampagne “Meine Stadt. Unsere Welt”, ihren Stadtteil aufräumen – und hoffen dabei auf die Hilfe der Wolsdorferinnen und Wolsdorfer. “Es ist kinderleicht”, versprechen sie. “Auf dem Spazierweg kann man den Müll einsammeln und später entsorgen.” Dafür gibt die Kita nach Voranmeldung bei Ivonne […]

Impressionen von Siegburg

#siegburg Quelle: Rhein-Sieg-TV No related posts.

Hunde bitte anleinen!

#siegburg Die erblühende Natur lädt zu Spaziergängen und Wanderungen in Wald und Flur ein. Dabei ist zu bedenken, dass sich Wildtiere auf die Geburt und Aufzucht ihres Nachwuchses vorbereiten und in den kommenden Wochen besonderen Schutz benötigen. Darum appelliert das Veterinäramt des Rhein-Sieg-Kreises an die Hundehalter, beim Spaziergang mit den Vierbeinern ein rücksichtsvolles Verhalten an […]

Explodierender Ahorn

#siegburg Durchschnittlich war sie, die Temperatur im deutschen März 2021. Zumindest bis gestern. Mit 4,6 Grad stimmte sie genau mit dem Mittel, das dem langjährigen – über eine Zeitspanne von 30 Jahren hinweg gemessen – entspricht, überein. Zum Monatsende drehte die Sonne voll auf, schenkte uns den ersten Sommertag des noch jungen Jahres. Dafür muss, […]

Bärstadt? Nein – Siegburg!

#siegburg Erinnern Sie sich an Peter Lustig und den Vorspann zur ZDF-Kindersendung “Löwenzahn”, in der erst eine, dann ganze viele der gelben Blumen aus dem Asphalt einer grauen Straße wuchsen? In den 80er-Jahren war dies gezeichnet – Michael A. Schmiedel gelang es nun, den Beginn dieser Szene auf Chip zu bannen. Nicht in Bärstadt, sondern in Siegburg, […]

Fairtrade-Taschen zum Jubiläum

#siegburg Anlässlich seines 100. Todestages widmet die Stadt Siegburg ihrem berühmtesten Sohn Engelbert Humperdinck nicht nur eine umfangreiche Ausstellung im Stadtmuseum, sondern auch passende Souvenirs unter dem Motto “From Zero to Hero”. Darunter drei Fairtrade-Taschen mit unterschiedlichen Motiven und Farbgebungen. Erhältlich zum Preis von 4,90 Euro in der Tourist Information (tourismus@siegburg.de, 02241/1027533). Bitte denken Sie […]

Taubnesselblüte in der Siegaue

#siegburg In der Siegaue fotografierte Michael A. Schmiedel einen kleinen Bestand der Purpurroten Taubnessel vor der trotz gestalterischer Unschärfe deutlich erkennbaren Siegburger Silhouette. Über die nektarreichen Blüten freuen sich zum Frühlingsbeginn nicht nur die Augen des Betrachters, sondern auch die Mägen von Biene und Hummel. Quelle: Siegburgaktuell No related posts.

Schwarmintelligentes Siegburg

#siegburg Einen neuen Namen erhielt Siegburgs zentrales Veranstaltungshaus. Dank der baulichen Erweiterung, die insbesondere die hohe Nachfrage nach Tagungen und Seminaren befriedigen und zum Erfolg des Kongressstandorts Siegburg beitragen soll, sprechen wir nicht mehr von der Rhein-Sieg-Halle, sondern vom RHEIN SIEG FORUM.  Während die Arbeiten im Gebäude so gut wie abgeschlossen sind, laufen die Maschinen […]

Munition für “Hokuspokus Hexenschuss”

#siegburg Man kann ihr förmlich beim Wachsen zusehen: Nachdem zum Start der Gedenkausstellung “Hokuspokus Hexenschuss” Kai Diekmann, ehemaliger Chefredakteur der Bildzeitung und Musikliebhaber, dem Stadtmuseum das bislang unbekannte Humperdinck-Frühwerk “Erinnerung” als Leihgabe stiftete, legte der Hangelarer Albert Linder jetzt nach. Linder ist in Besitz eines Klaviersatzes, den Engelbert Humperdinck am 18. Juni 1913 ersann. Ein […]

Planungsausschuss spannte weiten Bogen

#siegburg  Einen weiten Bogen spannte am Montagabend der im Rhein Sieg Forum tagende Planungsausschuss. Stichwort Kaiser Carré: Das Gremium stellte die Weichen für die Nutzungsänderung, die durch die Ansiedlung des Dienstleisters AOK notwendig wurde. Die Krankenkasse ist wie berichtet Ankermieter. Beschlossen wurde auch die im Vergleich zu früheren Ausarbeitungen modifizierte Bauweise des Kaiser-Carré-Technikgebäudes an der […]

Spatenstich bei den “i-Tüpfelchen”

#siegburg Ein Bagger, eine Schubkarre und viele Spaten – dieses Baustellen-Equipment brachte die Augen der Pänz in der Kita “i-Tüpfelchen” am Freitag zum Glänzen. Mit großer Begeisterung wurde von den Jungen und Mädchen der erste Spatenstich für die Überarbeitung des Sandkastens gesetzt. Seit den 1980er-Jahren wurde das Außengelände nicht mehr saniert. Dabei fördert insbesondere das Spielen […]

“Was will euer Schwatter eigentlich …?”

#siegburg  Erleuchtet war das Stadtmuseum am Sonntagabend. Die Stadt beteiligte sich an der Aktion “Pink gegen Rassismus” des Landessportbunds. Über Rassismus im Amateurfußball haben wir am Telefon mit Bünyamin Kilic gesprochen, Trainer des Mittelrheinligisten Siegburger SV 04. Die Frage an sich ist nicht unproblematisch, aber wenn man von ihm wissen will, wo er herkommt, sagt […]

Noch Frühling? Oder schon Sommer?

#siegburg  Seit Samstag, 10.37 Uhr, ist Frühling. Klaus Mahler nutzte dies für einen kleinen Spaziergang. Auf dem Markt traf er nicht nur in Form von blühenden Blutpflaumen auf den Lenz, sondern dank Palmen auch schon auf einen Hauch von Sommer. Jetzt müssen nur noch die Temperaturen mitspielen, die derzeit noch recht winterlich daherkommen! Quelle: Siegburgaktuell […]

Hokuspokus Hexenschuss Humperdinck nach 100 jahren

#siegburg Humperdincks Hönsel und Gretel ist eine der meistgespielten Opern der Welt. Sie war und ist ungebrochen der größte Erfolg des im heutigen Stadtmuseum Siegburg geborenen Komponisten. Hokuspokus Hexenschuss Humperdinck nach 100 Jahren ist das erste Humperdinck- Ausstellungsprojekt, das in dieser Breite das Leben, Werk und Person des Komponisten umfassend, systematisch und wissenschaftlich darstellt. Die […]

Niemals dran gezweifelt

#siegburg Der 21. März wurde von den Vereinten Nationen zum Welt-Down-Syndrom-Tag erklärt. Aus diesem Grund feiert am Vorabend um 19 Uhr ein Video bei YouTube Premiere, das am Sonntagmorgen auch in der “Sendung mit der Maus zu sehen sein wird” (um 8.25 Uhr in der ARD, um 11.30 bei KIKA). Darin singen und gebärden Kinder […]

Weltweit digital umsorgt

#siegburg Seit vielen Jahren gehört der Ausbau der Digitalisierung zu den Qualitätszielen des Reisebüros Papendick. Dieser wurde auch im vergangenen Jahr weiter umgesetzt. “Wir bieten unseren Kunden ein digitales Gesamtpaket, mit dem sich Geschäftsreisen einfach und effizient koordinieren lassen”, sagt Geschäftsführer Werner Papendick. Dafür wurde die “DTS Mobility Manager App” entwickelt, die sämtliche Buchungsbestätigungen, alternative Flugsuchen […]

Musik in der Luft

#siegburg Das Siegburger Kulturjahr 2021 nimmt Engelbert Humperdinck als Menschen, als Rheinländer und Komponisten in den Blick. Es soll sein Schaffen auch abseits von Hänsel und Gretel beleuchten, der Stadt touristische Potenziale erschließen, die Musikwerkstatt in der Zeughausstraße als nationales Humperdinck-Kompetenzzentrum positionieren. Die Ankerveranstaltung ist die am Sonntag im Museum eröffnende Ausstellung „Hokuspokus Hexenschuss” (wir […]

Dankbarkeit, Rührung, Begeisterung

#siegburg Junge und ältere Menschen, Familien, gar ganze Schulklassen waren dem Aufruf der Stadtbibliothek im Februar gefolgt. Mit viel Kreativität und Liebe wurden Botschaften an die Bewohner der Seniorenzentren Friedrich-Ebert- und Heinrichstraße gemalt, geschrieben und gebastelt. Der therapeutische Dienst verteilte die Botschaften nach und nach an die Bewohner der beiden Häuser. Große Dankbarkeit, Rührung und […]

Neuer Glanz für St. Michael

#siegburg Die ehemalige Abteikirche auf dem Michaelsberg erstrahlt bald in neuem Glanz. Voraussichtlich in den Wochen nach Ostern bekommt das Siegburger Wahrzeichen einen neuen Anstrich in der Farbe der übrigen Abteigebäude.  Den Farbton für die Abtei hatte eine im Rahmen der Sanierung eigens einberufene Findungskommission im Jahr 2016 ausgewählt. Ausgangspunkt für die Suche waren unter […]

Wallfahrtskirche, Fachwerk und Stachelberg

#siegburg Auch wenn das kommende Wochenende deutlich weniger Sonne verspricht als das zurückliegende – vielleicht suchen Sie trotzdem noch nach einem schönen Ziel für eine Wanderung? Miriam Rousseau empfiehlt die zweite Etappe des Natursteigs Sieg. Diese beginnt am Bahnhof in Hennef, kann aber auch in Seligenthal gestartet werden (was die Wanderung etwas kürzer macht). Zunächst nähert […]

Museum öffnet

#siegburg Nach viermonatiger Coronapause öffnet das Museum am Dienstag, 16. März, wieder seine Pforten. Dann sind die Dauerausstellung zur Geschichte der Stadt und der Region von der Vor- und Frühgeschichte bis zur Gegenwart zu den gewohnten Öffnungszeiten (Di.-Sa. 10-17, So. 10-18 Uhr) zu sehen. Allerdings ist eine vorherige – auch kurzfristige – Anmeldung unter 02241/1027410 […]

Die Arbeiten schreiten voran

#siegburg Das neue RHEIN SIEG FORUM soll bis Mai fertig und einsatzbereit sein. Noch graben die Bagger vor den Toren des RHEIN SIEG FORUMS an der Bachstraße, doch bald entsteht an dieser Stelle ein attraktives Entree für das neue Veranstaltungszentrum der Stadt Siegburg.Auch innerhalb des RHEIN SIEG FORUMS schreiten die Arbeiten schnell voran. Die Technik […]

Blüten, Licht und Schatten

#siegburg  “Ein vorfrühlinghafter Sonntagsspaziergang führte uns bis an den Rand der A3”, erzählt Michael A. Schmiedel. Auf dem Nordfriedhof entdeckte er dieses toll in Szene gesetzte Stillleben aus von der Sonne angestrahlten Schneeglöckchen und im Schatten stehender Krokusse. Der Frühling kann kommen! Quelle: Siegburgaktuell No related posts.

Müllwagen in Brand geraten

#siegburg Mit Wasser und Schaum löschte die Feuerwehr am 03.03.2021 einen in Brand geratenen Müllwagen in der Aggerstraße. Beim Abtransport des Abfallsammelfahrzeugs kam es zum Ölaustritt, Fahrbahn sowie am Straßenrand geparkte Fahrzeuge wurden verunreinigt. Betroffene Kfz-Besitzer werden gebeten, sich zwecks der Reinigung direkt mit der Firma Remondis in Verbindung zu setzen. Quelle: Siegburgaktuell No related […]

Projekt Kaiser Carré

#siegburg Die Kreissparkassentochter Pareto, die das Goldberg-Areal an der Ecke Kaiserstraße/Cecilienstraße erworben hat und zum Kaiser Carré mit Gewerbe- und Wohneinheiten ausbauen will, hat zwei Ankermieter gefunden. Die AOK Rheinland/Hamburg wird eine Gewerbeeinheit im Erdgeschoss und der ersten Etage beziehen, der Zugang erfolgt über die Kaiserstraße. Mit einer modernen Unternehmensstruktur stellt sich die Krankenkasse den […]

Empfindliche Idylle

#siegburg Scheinbar idyllisch liegt sie da, die Wahnbachtalsperre. Doch der frühe Frühling lockte am vergangenen Wochenende zahlreiche Erholungssuchende an das Trinkwasserreservoir, was leider auch chaotische Zustände mit sich brachte: Zwischen Staumauer und Gut Umschoß flanierten Menschenmassen, die Zufahrtsstraßen verwandelten sich in kilometerlange Parkplätze, Menschen gingen am Ufer des Sees spazieren, Hunde badeten im kalten Nass. […]

Digitale Zusammenkünfte und verschobene Reisen

#siegburg  Seit mehr als zehn Jahren pflegt die Hans Alfred Keller-Schule vielfältige Kontakte ins europäische Ausland. So wurde im Dezember des vergangenen Jahres das bereits vierte Erasmus+-Projekt, das Reisen an die jeweiligen Partnerschulen vorsieht, abgeschlossen. Wie funktioniert das in Pandemie-Zeiten? Seit März letzten Jahres mussten alternative Möglichkeiten gefunden werden, um die geplanten Inhalte gemeinsam umzusetzen. […]