Home Rhein-Sieg-Kreis zdi-Roboterwettbewerb: „Annonianer” aus Siegburger Gymnasium gewinnen in Kategorie „Robot-Game”
zdi-Roboterwettbewerb: „Annonianer” aus Siegburger Gymnasium gewinnen in Kategorie „Robot-Game” Quelle: Rhein-Sieg-Kreis
0

zdi-Roboterwettbewerb: „Annonianer” aus Siegburger Gymnasium gewinnen in Kategorie „Robot-Game” Quelle: Rhein-Sieg-Kreis

0

Riesiger Jubel bei den Schülern des Teams „Annonianer” vom Anno-Gymnasium in Siegburg: Die Jugendlichen haben beim diesjährigen zdi-Roboterwettbewerb den 1. Platz in der Kategorie „Robot-Game” für weiterführende Schulen erreicht. Sie konnten sich im Finale des landesweiten Wettbewerbs in Mülheim an der Ruhr gegen ihre Konkurrenten durchsetzen.

Mit ihrem Lehrer Tim Schmitz-Porten schickten die „Annonianer” selbstgebaute und selbstprogrammierte LEGO Mindstorms®-Roboter auf einen Parcours rund um das diesjährige Thema „Unsere Digitale Welt”. Es galt, verschiedene Aufgaben zu lösen – z.B. die Reparatur eines Haushaltsroboters oder die Installation eines W-LAN Hot-Sports.

Ebenfalls im Landesfinale dabei waren Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule GGS Sürster Weg aus Rheinbach. Das Team „MindBots 2″ erreichte in der Kategorie „Robot Game” bei den Grundschulen den 5. Platz.

Auch das „Team Siegtal” von der Gemeinschaftsgrundschule Siegtal in Hennef war erfolgreich. Die acht Mädchen und Jungen aus den Klassen 3a und 3b erreichten in der Kategorie „Robot-Performance” den 2. Platz. Dabei sollte Roboterdame „Roby” das diesjährige Thema in einer vom Team entwickelten Choreographie umsetzen. Die Mädchen und Jungen programmierten ihre Darstellerin und unterlegten die Performance mit Musik.

 

Bildquelle: Rhein Sieg Kreis