Home Allgemein Weihnachtsbaumschmückfest der Fründe
Weihnachtsbaumschmückfest der Fründe Quelle: Fründe vom Brückberger Veedelszoch
0

Weihnachtsbaumschmückfest der Fründe Quelle: Fründe vom Brückberger Veedelszoch

0

Zum sechsten Mal veranstalteten in diesem Jahr die Fründe vom Brückberger Veedelszoch am ersten Adventssonntag das Weihnachtsbaumschmückfest auf dem Brückberg. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren wurde jedoch nicht auf dem Adolf-Kolping-Platz sondern an der Pfarrkirche St. Josef ein wunderschöner Baum durch die Kinder der Schulen und Kindergärten des Stadtteils geschmückt.

Eröffnet wurde das Fest durch Fründe-Geschäftsführerin Claudia Kelter gemeinsam mit Kreisdechant Pastor Thomas Jablonka, der den neuen Veranstaltungsort sehr begrüßte und allen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement dankte.

Anschließend half die Feuerwehr Siegburg den ca. 40 kleinen Besuchern, ganz groß rauszukommen: Mit dem Leiterwagen ging es zum Schmücken an den mächtigen Tannenbaum neben der Pfarrkirche und auch der eine oder andere Erwachsene nutzte die Gelegenheit, um seinen Stadtteil mal von oben zu sehen.

Die Besucher des Festes erwartete neben dem eigentlichen Weihnachtsbaumschmücken ein weihnachtliches Angebot an Speisen und Getränken. Die Fründe selber schenkten wie in jedem Jahr Kaffee, Kakao und Glühwein aus und bereiten leckere Waffeln sowie Siedewürstchen, zu denen man sich auch ein Kölsch gönnen konnte. Der AWO Ortsverein Siegburg war zum zweiten Mal mit einem eigenen Stand vertreten und hatte neben allerlei handgemachter Weihnachtsdekoration, wie Adventskalender und Weihnachtsschmuck auch türkischen Eintopf im Programm.

Nach der dreistündigen Veranstaltung waren alle Kinder glücklich, ihren selbstgebastelten Schmuck am Veedels-Weihnachtsbaum angebracht zu haben und die Fründe sind sich sicher, dass alleine dies ein Grund ist, im nächsten Jahr wieder ein Weihnachtsbaumschmückfest zu veranstalten.