Home Hennef Unser Dorf hat Zukunft: Gold für Hennef-Lückert auf Bundesebene
Unser Dorf hat Zukunft: Gold für Hennef-Lückert auf Bundesebene Quelle: Rhein-Sieg-Kreis
0

Unser Dorf hat Zukunft: Gold für Hennef-Lückert auf Bundesebene Quelle: Rhein-Sieg-Kreis

0

Herzlichen Glückwunsch an den Ort Lückert in Hennef! Zum ersten Mal gewinnt ein Dorf aus dem Rhein-Sieg-Kreis eine Goldmedaille im Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.

Auf Kreis- und Landesebene hatte die engagierte Dorfgemeinschaft in Lückert mit einer überzeugenden Präsentation bereits jeweils Gold geholt und sich damit als eines von insgesamt 30 Dörfern aus ganz Deutschland für die Entscheidung auf Bundesebene qualifiziert.

„Ich freue mich sehr für alle Lückerter und beglückwünsche das ganze Dorf zu diesem hervorragenden Ergebnis“, sagt Landrat Sebastian Schuster. „Hier zeigt es sich wieder, wie wichtig ehrenamtlicher Einsatz für die Gemeinschaft ist. Die Goldmedaille honoriert dieses Engagement auf ganz besondere Weise!“ Damit gibt es im Rhein-Sieg-Kreis jetzt neben einem „Bronzedorf“ (Altwindeck) und zwei „Silberdörfern“ (Altwindeck und Ruppichteroth-Ort) auch ein „Bundesgolddorf“.

Am 21. Juni begrüßte Landrat Schuster zusammen mit Hennefs Bürgermeister Klaus Pipke, der Dorfkoordinatorin Ursula Muranko, den zwei Dorfbürgermeistern Liam Schoofs und Andreas Hagen sowie Dr. Freerk Baumann von der „Dorfgemeinschaft Lückert“ die Vertreterinnen und Vertreter der Bundesbewertungskommission. Unter dem Vorsitz von Elmar Henke, Bürgermeister der unterfränkischen Gemeinde Sommerach, hatte sich die Kommission einen Eindruck von der Ortschaft Lückert verschafft.

Neben zahlreichen Veranstaltungen für alle Bewohnerinnen und Bewohner setzt sich die Dorfgemeinschaft unermüdlich ein, um Lückert noch attraktiver zu machen. Sie hat ein eigenes Wappen entworfen, damit sich alle mit dem Dorf identifizieren: „100% Lückert“ lauten Motto und Markenzeichen. Dazu gibt es eine eigens komponierte Dorf-Hymne.

Die Menschen in Lückert gestalten ihren Ort und pflegen ihn. Die Dorflinde als Treff- und Mittelpunkt genießt besonderen Schutz, es gibt einen Mehrgenerationen-Infokasten für alle wichtigen Informationen und Neuigkeiten, und am Ortseingang wurde ein Wartehäuschen gebaut, damit man Schutz vor Wind und Wetter findet. Alles in Eigeninitiative, versteht sich.

Wie viele andere Orte im Rhein-Sieg-Kreis liegt Hennef-Lückert idyllisch eingebettet in der schönen Landschaft, die die Region auszeichnet. Auch das wollen die Lückerter erhalten und leisten viel für den Natur- und Umweltschutz. Mit dem Sonderpreisgeld aus dem Kreiswettbewerb wurden z.B. Nistkästen gebaut oder Streuobstwiesen gepflegt. Ein sensibler Umgang mit Fauna und Flora ist den Bewohnern sehr wichtig.

Die Bewohner aus Lückert werden ihre Goldmedaille im Januar 2020 auf der „Grünen Woche“ in Berlin überreicht bekommen. Als Höhepunkt wird es ein Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue geben. Das Staatsoberhaupt ist der Schirmherr des Bundeswettbewerbs.

Nähere Informationen zum Wettbewerb gibt es beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft unter www.bmel.de. Stichwort: „Unser Dorf hat Zukunft“.