1. Home
  2. Sankt Augustin
  3. Über 1.700€ Spende für die Tafel
Über 1.700€ Spende für die Tafel

Über 1.700€ Spende für die Tafel

0

#SanktAugustin #Tafel

Sankt Augustin – Über 1.700€ kamen beim Benefiz-Sommerbrunch, am Samstag 2. Juli, zu Gunsten der Tafel zusammen. Neben Stadtrat, Ortsvorstehenden, Wehrleitung und Verwaltungsvorstand war auch die Vorsitzende des SKM Monika Bähr ins Tant‘ Tinchen eingeladen. Frau Bähr berichtete von der aktuell angespannten Situation der Tafeln und freute sich über die Spende.

„Die Zahl der Kundinnen und Kunden der Tafeln ist um mehr als 50 % gestiegen, was die Ehrenamtlichen vor große Herausforderungen stellt“, berichtet Monika Bähr, Vorsitzende des SKM – Katholischer Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e. V. Der SKM ist Träger von sechs Tafeln. Anstatt wie bisher jede Woche, kann sich jeder Kunde bzw. jede Kundin nur noch alle zwei Wochen Waren bei der Tafel abholen. Die gestiegene Nachfrage bei den Tafeln geht nicht zuletzt auf das Kriegsgeschehen in der Ukraine zurück. „Die Spende von über 1.700€, die anlässlich des Sommerbrunchs zusammengekommen ist, ist eine große Hilfe für die Tafeln, sie zeugt auch von großer Solidarität der eingeladenen Gäste.“ Freut sich Monika Bähr.

Bürgermeister Dr. Max Leitterstorf hatte zum Benefiz-Sommerbrunch eingeladen: „Ich danke allen Beteiligten, dass wir gemeinsam dieses Zeichen der Solidarität für die Tafel setzen können. Die Tafel leistet seit vielen Jahren eine unglaubliche Arbeit und setzt sich für die Schwächsten in unserer Gesellschaft ein.“

Bild: Monika Bähr und Max Leitterstorf auf der Terrasse des Tant‘ Tinchen. Foto: Monika Bähr, SKM

Quelle: Stadt Sankt Augustin