Home Rhein-Sieg-Kreis Troisdorfer Ehrenamtskarte lohnt sich: Freikarten für die Bonner Oper
Troisdorfer Ehrenamtskarte lohnt sich:  Freikarten für die Bonner Oper Quelle: Stadt Troisdorf
0

Troisdorfer Ehrenamtskarte lohnt sich: Freikarten für die Bonner Oper Quelle: Stadt Troisdorf

0

Mit der „Ehrenamtskarte“ drücken Städte wie Troisdorf ihre Wertschätzung gegenüber den Menschen aus, die sich in besonderem zeitlichen Umfang ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren. Denn bürgerschaftliches Engagement verdient Anerkennung und Würdigung. Mit der landesweit gültigen Ehrenamtskarte kann man die Angebote öffentlicher oder privater Einrichtungen vergünstigt nutzen.

Auch das Beethoven Orchester Bonn unterstützt das Projekt Ehrenamtskarte NRW und stellt den Inhaberinnen und Inhabern der Karte insgesamt 50 Freikarten für das Konzert “Im Spiegel 1“ am 2. Dezember 2018 im Opernhaus Bonn zur Verfügung. Die Freikarten sollen im Rahmen einer Verlosungsaktion vergeben werden.

Bewerben können sich Troisdorferinnen und Troisdorfer ab sofort per Mail oder telefonisch unter Angabe des Vor- und Nachnamens, der Anschrift, der Nennung der Nummer der Ehrenamtskarte, der ausstellenden Kommune sowie Telefon und/oder E-Mail. Kontakt unter Tel. 0228/774831, Mail an: freiwilligenagentur@bonn.de.  Die Bewerbungsfrist endet am 20. November 2018. Die Gewinner/innen werden rechtzeitig benachrichtigt.

 

Vergabe der Ehrenamtskarte

Als grundlegende Voraussetzung für die Vergabe der Ehrenamtskarte gilt ein ehrenamtliches oder bürgerschaftliches Engagement von durchschnittlich wenigstens fünf Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden im Jahr, zum Beispiel in einem Verein, in einer sozialen Einrichtung oder freien Vereinigung. Es ist ein Zeichen des Dankes für die Personen, die für ihr Engagement keine finanziellen Zuwendungen in Form von pauschalen Aufwandsentschädigungen erhalten.

Allgemeine Infos dazu unter www.ehrensache.nrw.de. Über entsprechende Angebote in unserer Stadt informiert Michaela Brähler im Troisdorfer Rathaus, Tel. 02241/900-545, E-Mail: braehlerm@troisdorf.de. Die Ehrenamtskarten für Troisdorf stellt die Freiwilligenagentur des Diakonischen Werks an Sieg und Rhein aus, Ansprechpartnerin ist Irmgard Engelmann im Troisdorfer Rathaus Kölner Str. 176, Raum E 31, dienstags von 9 bis 12 Uhr, Tel. 02241/900-521, Mail an:

fa-troisdorf@netcologne.de.