Home Siegburg Tierisch was los bei “Siegburg Sommer Live”
Tierisch was los bei “Siegburg Sommer Live”
0

Tierisch was los bei “Siegburg Sommer Live”

0

Wespenalarm auf Robbie-Williams-Konzert

… wäre eine Schlagzeile ganz nach dem Geschmack der Zeitung mit den vier Großbuchstaben. Tatsächlich gab’s am 07.08. auf dem Siegburger Marktplatz ein Stacheltier mit schlanker Taille, das den Sänger der Covercombo “Sir Williams” ausdauernd umkreiste. Armin Joisten, so heißt der Doppelgänger, nahm es mit britisch-rheinischem Humor: “Habe mir die Haare grau gefärbt, damit ich aussehe wie Robbie. Vielleicht mag die Wespe die Farbe.”

Ansonsten war zwischen “Let me entertain you” und dem handytaschenlampenbeleuchteten “Angel” alles drin, was den Weltstar von der Insel, der auf mysteriöse Weise frühe Verlebtheit in Attraktivität umwandelt, ausmacht. Das Publikum begleitete Joisten lauthals bei “Love my life” oder “No regrets”, kam bei Take-That-Klassikern richtig in Fahrt. Die Stimmungswelle war ein Stimmungskaventsmann. Sie erreichte selbst anliegende Obergeschosswohnungen, in denen bei offenem Fenster geklatscht und getanzt wurde. Rosenmontag an einem Augustmittwoch!

Am 24. August spielt “Sir Williams” auf dem Stadtfest. Ob dann die kleinen Engelchen, die zum abschließenden Engellied auf die Bühne krabbelten, wieder dabei sind?

Quelle: Stadt Siegburg