1. Home
  2. Troisdorf
  3. Stromsparcheck Troisdorf
Stromsparcheck Troisdorf
0

Stromsparcheck Troisdorf

0

#Troisdorf #SKM

Hohe Gas- und Strompreise führen viele Menschen in die Verzweiflung! Zunächst wurden die Mieten erhöht, dann die Spritpreise und jetzt die Gas- und Strompreise. Teilweise stiegen dadurch die Lebensmittelkosten um bis zu 20 Prozent. Selbst für die Besserverdienenden ist dies eine Katastrophe. Der SKM Rhein-Sieg, mit seiner Erfahrung für die Not unserer Mitmenschen am Rande der Gesellschaft, hat sich erneut des Themas „Energie sparen“ angenommen.

Bereits von 2009 bis 2019 konnte der SKM 1900 Haushalte im gesamten Rhein-Sieg-Kreis unterstützen und Einsparmöglichkeiten umsetzen. Die Stadt Troisdorf, die Stadtwerke Troisdorf und der SKM haben den Stromspar-Check wieder aufgenommen.

Alle Haushalte, die SGB II (Hartz IV), Sozialgeld, Wohngeld, eine geringe Rente oder Kindergeldzuschlag erhalten oder aber hohe Schulden haben, können sich an Rolf Haubrichs wenden, Tel. 02241 95598597, Mobil 0178 9778423, E-Mail rolf.haubrichs@skm-rhein-sieg.de. Alles Weitere zu den Hilfen erfahren Sie auf der Homepage unter www.skm-rhein-sieg.de. Leider gilt das Angebot derzeit nur für Troisdorf.

Dank der Unterstützung der Stadtwerke konnte die Arbeit wieder aufgenommen werden. Alexander Eckner, Bereichsleiter Vertrieb bei den Stadtwerken Troisdorf, sagte hierzu: „Uns ist bewusst, dass die aktuelle Energiekrise und die damit verbundene Kostensteigerung viele Menschen in Schwierigkeiten bringt. Wir begrüßen das Konzept des SKM, Langzeitarbeitslose dahingehend zu schulen, dass sie auf Wunsch in einkommensschwache Haushalte kommen und praxisnahe Tipps in Sachen Energiesparen geben. Schon vor vielen Jahren haben wir dieses bedeutende Projekt des SKM unterstützt und freuen uns, dies nun wieder zu tun. Denn es ist wichtig, sich bei finanziellen Engpässen frühzeitig Hilfe zu holen und Probleme offen anzusprechen. Noch besser ist es natürlich, vorausschauend Energie zu sparen und wie das funktioniert, das können die extra ausgebildeten Stromsparhelfer des SKM den Menschen auf Augenhöhe erklären.“

Sehr dankbar sind wir auch der Stadt Troisdorf, die den Stromsparcheck mit einer Anschubfinanzierung in Höhe von 10.000,- € für das E-Auto unterstützt.“

Foto: das neue E-Auto für den Stromsparcheck. Links. Bert Becker, Fachbereichsleiter und Rolf Haubrichs , Stromsparhelfer.

Quelle: SKM – Katholischer Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e. V.