Home Lohmar Sternsinger bringen Segen ins Rathaus
Sternsinger bringen Segen ins Rathaus Quelle: Stadt Lohmar
0

Sternsinger bringen Segen ins Rathaus Quelle: Stadt Lohmar

0

In schöner Tradition versammelten sich, einen Tag vor Heilige Drei Könige, die Lohmarer Sternensingerinnen und Sternensinger unter der Leitung von Hildegard Zinner zu einer kleinen Feierstunde im Rathaus. Unter dem Motto “Segen bringen, Segen sein – Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit!” machen die Sternensinger/-innen mit dem Kindermissionswerk und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend überall in Deutschland darauf aufmerksam, welche Folgen der Klimawandel für die Welt hat.

Auch Bürgermeister Horst Krybus unterstrich die Notwendigkeit von einem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und schilderte die Ereignisse des Starkregens in Lohmar als Folge des Klimawandels. „Wir können den Klimawandel nicht stoppen, wir können aber dazu beitragen, die Folgen abzuschwächen: In Lohmar versuchen wir sparsam mit Wasser umzugehen, der Pro-Kopf-Verbrauch liegt hier mit 126 Litern unter dem Bundesdurchschnitt von 130 Litern Wasser am Tag.“

 

Er dankte den engagierten Mädchen und Jungen für ihren Einsatz und ihr Engagement bei der städteweiten Sammlung. Noch bis zum 11. Januar  bringen die Sternsinger/-innen den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+16“ zu den Menschen in alle Wohnungen und Häuser in Lohmar und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.