1. Home
  2. Siegburg
  3. Stadtbibliothek plant SommerLeseClub 2021 mit allen Eventualitäten
Stadtbibliothek plant SommerLeseClub 2021 mit allen Eventualitäten
0

Stadtbibliothek plant SommerLeseClub 2021 mit allen Eventualitäten

0

#leseclub #sommer #stadtbibliothek

Im letzten Jahr fiel der SommerLeseClub (SLC) pandemiebedingt aus. Dieses Jahr soll das anders werden. Die Planungen, wie die beliebte Ferienveranstaltung unter Berücksichtigung der dann geltenden Hygieneregeln stattfinden kann, läuft auf Hochtouren. Das SLC-Team verspricht, auf das Infektionsgeschehen flexibel zu reagieren.

Zum SLC anmelden kann man sich ab dem 15. Juni, also bereits drei Wochen vor Beginn der Sommerferien. Es wird wieder möglich sein, im Team – natürlich mit Abstand – und als Einzelteilnehmer mitzumachen. Auch Workshops sind während der Clubzeit fest eingeplant. Hier stehen Spaß und Kreativität im Vordergrund – im besten Fall kann man jedoch auch ganz leicht noch etwas dazulernen. Sollten reale Workshops vor Ort nicht möglich sein, möchte die Stadtbibliothek die Kids mit KreativWorkshopTüten und digital versorgen. Ziel ist es, im Aktionszeitraum genügend Stempel zu sammeln – für gelesene Bücher, gehörte Hörbücher und durch die Teilnahme an Workshops. Drei Stempel sind nötig, um sich am Ende über eine Urkunde freuen zu dürfen.

Wie der SLC-Abschluss gestaltet wird, wird das Team kurzfristig im Laufe der Sommerferien entscheiden. In jedem Fall werden alle erfolgreichen Teilnehmer eine Belohnung erhalten. 

Unterstützt und gefördert wird der SommerLeseClub vom Land NRW und dem Kultursekretariat in Gütersloh. Ein Dank gilt den hiesigen Sponsoren: Erst die Nikolausstiftung Siegburg, das Siegwerk, das Cineplex-Kino und das Oktopus-Schwimmbad machen es möglich, dass die Veranstaltung seit Jahren durchgeführt werden kann. Weiterhin gilt ein ganz besonderer Dank den vielen Klassen- und Deutschlehrern sowie Schulleitern, die durch ihr Engagement und ihre Kooperation unterstützen.

Quelle: siegburgaktuell