Home Troisdorf SPZ in Troisdorf: Offene Angebote digital und to go
0

SPZ in Troisdorf: Offene Angebote digital und to go

0

#digital #togo

Corona verschlimmert Einsamkeit – die Diakonie An Sieg und Rhein nimmt das nicht hin. Zum ersten digitalen Kontaktcafé lädt deshalb Lisa Heuser von der Kontakt-und Beratungsstelle im Sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ) ein. Am Mittwoch, 9. Dezember, von17 bis 18 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Treffpunkt ist https://meet.jit.si/spzcafe. Das heißt, benötigt werden ein Internetzugang und ein Smartphone, Tablet oder Computer.

Die Einladung ist offen. Das neue digitale Angebot soll insbesondere Jüngere ansprechen. Vielleicht will jemand auch einfach nur einmal eine Videokonferenz erleben – alle Welt redet ja jetzt davon. Lust auf Austausch, Freude an Unterhaltung – genau das bedient das digitale Café. Für Einsteiger*innen gibt es ein Erklärvideo als Bedienungsanleitung, zu finden im neuen Instagram-Kanal des SPZ: @spzcafe. Je nachdem, wie die Resonanz ausfällt, wird das neue Format zu Weihnachten fortgeführt.

Als weitere Initiative startet das SPZ, dessen Kontaktcafé wegen Corona nicht wie gewohnt stattfinden kann, im Advent folgende offene Angebote: Im SPZ in der Emil-Müller-Straße 6, 53840 Troisdorf, gibt es am 16. Dezember Waffeln und Kaffee „to go“, am 23. Dezember Plätzchen „to go“, jeweils von 14 bis 16 Uhr und mit der Möglichkeit eines kurzen Pläusch-chens.

Web: www.diakonie-sieg-rhein.de

Quelle: Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein