1. Home
  2. Rhein-Sieg-Kreis
  3. Spray Days for everyone: Graffiti-Event in Swisttal für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren
Spray Days for everyone: Graffiti-Event in Swisttal für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren
0

Spray Days for everyone: Graffiti-Event in Swisttal für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren

0

#Swisttal #Graffiti

Bei insgesamt 14 Graffiti-Workshops in Swisttal und Wachtberg haben Kinder und Jugendliche von 12 bis 21 Jahren in den vergangenen Monaten ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Entstanden sind Kunstwerke, die die Gedanken und Träume, die Hoffnungen und Wünsche sowie die Lebenswirklichkeit der jungen Menschen widerspiegeln. Teilgenommen haben Kinder und Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung und Migrationshintergrund.

Am Samstag, 2. September 2023, soll es nun von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr ein großes Abschluss-Event der vorangegangenen Graffiti-Workshops geben. Die Kinder und Jugendlichen sprayen auf eine 55 Meter lange Wand der Dreifachsporthalle am Höhenring, Höhenring 101, 53913 Swisttal-Heimerzheim, ein gemeinsames großes Gesamtkunstwerk. Die Teilnehmenden haben die Motive dafür selbst erdacht und setzen sie eigenständig um. Zur Unterstützung werden acht bekannte Graffiti-Künstlerinnen und -Künstler vor Ort sein, wie beispielsweise Eugen Schramm aus Bonn.

Wer mitsprayen will, kann gerne dazu kommen! Eingeladen sind alle interessierten Swisttaler Kinder und Jugendliche von 12 bis 21 Jahren.

Die Graffiti-Workshops fanden im Rahmen des Landesprogramms „Gemeinsam MehrWert – Vielfältige Arbeit mit jungen geflüchteten Menschen“ statt. Finanzielle Förderung kam vom Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen und vom Landschaftsverband Rheinland (LVR). Unterstützt wurden die Aktionen durch Daniel Flemm, Jugendpflege des Rhein-Sieg-Kreises für Swisttal, die Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände in Deutschland e.V. (BAGIV) und die Integrationsbeauftragte der Gemeinde Swisttal, Dr. Barbara Gunst-Assimenios.

Quelle: Rhein-Sieg-Kreis

Foto: Rhein-Sieg-Kreis