Home Siegburg Sirenalarm gestern und heute
Sirenalarm gestern und heute
0

Sirenalarm gestern und heute

0

Siegburg. Gestern, früher Nachmittag: Sirenenalarm in Siegburg. Ein Feuermelder im Brückberger Gefängnis hat ausgelöst, ein Brand im Dachstuhl wird gemeldet. Aufgrund der besonderen Örtlichkeit wird die höchste Alarmstufe ausgerufen. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte kann zum Glück schnell Entwarnung gegeben werden: In einer Teeküche war es im zweiten Obergeschoss zu einem Brand in einer Mikrowelle gekommen, das Personal hatte diesen bereits selbstständig löschen können.

Erneuter Sirenenalarm heute Morgen. In der Katharinenstraße (Foto) brennt es durch einen Fehler in der Elektro-Umverteilung im Keller eines Hauses. Im ersten Obergeschoss wohnhaft: Eine 92-jährige pflegedürftige Frau, die, anders als die acht weiteren anwesenden Bewohner das Gebäude nicht verlassen kann. Während die Feuerwehr, mit 42 Einsatzkräften aus Siegburg und Troisdorf vor Ort, den Brand löscht, wird die Dame in ihrer Wohnung von einer Notärztin betreut. Nach der Entlüftung können alle Bewohner in das Haus zurückkehren.

Quelle: Kreisstadt Siegburg