Home Siegburg Schutz vor Einbruch
Schutz vor Einbruch
0

Schutz vor Einbruch

0

#siegburg

Mit dem Beginn der dunklen Jahreszeit beginnt auch die Saison der Wohnungseinbrüche. Dagegen möchte die Polizei Rhein-Sieg mit verschiedenen Maßnahmen vorgehen. Beispielsweise werden mit Großkontrollen an den Ausfallstraßen die mutmaßlichen Reisewege der Täter überwacht. Darüber hinaus bietet das Kommissariat für Kriminalprävention umfassende Informationen zum Schutz vor Einbrechern.

Am Freitag, 23. Oktober, stehen die Experten von 10 bis 18 Uhr auf Facebook (@polizei.nrw.su) oder per Telefon (02241/541-4777) zur Beantwortung von Fragen zum Thema zur Verfügung. Am Samstag, 24. Oktober, führen die Beamten Beratungen vor Ort durch. Anmeldungen werden bis Freitag, 23. Oktober, 14 Uhr, telefonisch (02241/541-4777) oder per E-Mail (k-kvorbeugung.rhein-sieg-kreis@Polizei.NRW.de, bitte Telefonnummer zur Terminbestätigung angeben) entgegengenommen.

Zudem sind mehrere Beratungstermine zum Schutz vor Wohnungseinbrüchen im Beratungsraum des Kriminalkommissariats Kriminalprävention/Opferschutz, Frankfurter Str. 12-18, geplant. Der erste findet am Sonntag, 25. Oktober, um 10 Uhr statt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von acht Personen ist eine Anmeldung unter den oben genannten Kontaktdaten notwendig. Weitere Termine: dienstags am 17. November, 1. und 15. Dezember, 12. Januar 2021 sowie Mittwoch, 3. Februar 2021, jeweils um 18.30 Uhr.

Die Polizei bittet darum, nicht zu zögern, sondern merkwürdige Beobachtungen in der Nachbarschaft umgehend unter der Rufnummer 110 mitzuteilen. Ohne diese Meldungen ist erfolgreiche Polizeiarbeit bei der Bekämpfung von Einbrechern und insbesondere eine Festnahme auf frischer Tat nahezu unmöglich. Dazu der wichtige Hinweis: Einbrecher sind häufig auch am Tag aktiv.

Quelle: Siegburgaktuell