Home Siegburg Schüler der Freien Christlichen Gesamtschule in Siegburg auf Orientierungstagen im Westerwald
Schüler der Freien Christlichen Gesamtschule in Siegburg auf Orientierungstagen im Westerwald Quelle: VCS - Verein Christlicher Schulen Rhein-Sieg e.V.
0

Schüler der Freien Christlichen Gesamtschule in Siegburg auf Orientierungstagen im Westerwald Quelle: VCS - Verein Christlicher Schulen Rhein-Sieg e.V.

0

„Auch ohne Handy kann man überleben– aber es ist sehr komisch.“

Zweieinhalb Tage setzten sich die Schüler der 10. Klassen der Freien Christlichen Gesamtschule in Siegburg auf ihren Tagen religiöser Orientierung mit den Themen „Identität“, „Meine Entscheidungen machen mein Leben aus“ und „Die Welt bist du“ auseinander.

Zum dritten Mal bot die Schule ihren 10er Jahrgängen dieses Angebot im mitten im Westerwald gelegenen Gästezentrum Rehe. Dabei gab es neben den inhaltlichen Themen auch die Möglichkeit die Natur in der Umgebung des Gästehauses zu erkunden, gemeinsam einen Staudamm zu bauen oder intensiv mit Mitschülern und Lehrern ins Gespräch zu kommen. Abgerundet wurden die Tage mit gemeinsamen Spielen und sportlichen Aktivitäten.

Langweilig wurde es keinem und die von den Lehrern gewählten Fragestellungen forderten die Schüler heraus, sich mit ihrer eigenen Persönlichkeit aber auch mit den Menschen in ihrem Umfeld intensiv auseinander zu setzen. So stand am Ende das Fazit „Wir hatten viel Spaß miteinander und es war nie langweilig“, aber auch die Erkenntnis, dass ein Leben ohne Mobiltelefon zwar möglich aber auch sehr ungewohnt ist.

Der Verein Christlicher Schulen Rhein-Sieg e.V. betreibt im Schulzentrum an der Frankfurter Straße 86 in Siegburg eine private Grund- und eine private Gesamtschule inkl. gymnasialer Oberstufe.

 

Bildquelle: VCS – Verein Christlicher Schulen Rhein-Sieg e.V.