1. Home
  2. Lohmar
  3. Rote Karte für Umweltsünder!
Rote Karte für Umweltsünder!
0

Rote Karte für Umweltsünder!

0

#Lohmar #Umwelt

Mit dem Aufruf „Rote Karte für Umweltsünder! – Gemeinsam für ein sau-beres Lohmar“, sensibilisiert die Stadt Lohmar für mehr Umweltbewusst-sein und appelliert an ihre Bürgerinnen und Bürger aufmerksam zu sein und illegale Müllablagerungen zu melden. Hierfür kann der städtische Mängelmelder unter Mitreden.Lohmar.de – oder als App für Android und iOS – genutzt werden.
Ein sichtbares Mehr an Sauberkeit erhöht nicht nur die Aufenthaltsquali-tät im Stadtgebiet, sondern trägt zugleich auch zu einem gesteigerten Si-cherheits- und positiven Lebensgefühl bei. Doch leider wird es immer schwieriger und der öffentliche Aufwand immer größer, das Stadtgebiet sauber zu halten, da immer mehr Mitbürger/-innen in Bezug auf die Sau-berkeit der öffentlichen Flächen gleichgültiger reagieren.
Im Stadtgebiet Lohmar wird immer wieder illegal abgelagerter Müll gefun-den, der auf Kosten der Allgemeinheit entsorgt werden muss. Häufig werden Autobatterien, Altöl, Elektronik-Schrott, Bauschutt, Gartenabfälle und anderer Unrat mitten im Grünen entsorgt.
Hierbei handelt es sich um kein Kavaliersdelikt. Diese Ordnungswidrig-keit im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes sowie der Lohmarer Stadtordnung kann mit einem Verwarnungsgeld oder einer hohen Geld-buße bis zu 100.000 EUR geahndet werden.
Dieser Müll beeinträchtigt nicht nur stark das Landschaftsbild, sondern verursacht auch ökologischen und ökonomischen Schaden, der am Ende von allen Bürgerinnen und Bürgern über Steuern und Gebühren begli-chen wird. Der städtische Bauhof ist an fünf Tagen in der Woche zur Müllbeseitigung im Einsatz.

Leider sind oft die Verursacher der illegalen Müllablagerungen nicht fest-stellbar oder es ist ihnen kein Verstoß nachzuweisen. Das ist unfaires und unrechtes Verhalten, denn in den Fällen, bei denen der Verursacher nicht ermittelbar ist, steht der Grundstückseigentümer, bei dem der Müll gefunden wurde, in der Pflicht, den Müll auf seine Kosten fachgerecht zu entsorgen.
Die Durchführung der Abfallentsorgung wird auch in Lohmar durch die Rhein-Sieg-Abfallgesellschaft mbh (RSAG) betrieben. Sie übernimmt das Leeren der Haus-Mülltonnen oder auch die Abholung von Sperrmüll und Grünabfällen.
Die Termin-Hotline für Sperrmüll, Grünabfälle, Elektrogroßgeräte ist unter der Tel.: 02241 306 444 zu erreichen. Wo Schadstoffe entsorgt werden können, ist unter www.rsag.de zu erfahren. Darüber hinaus wird auf der Internetseite der RSAG auch ein Tausch- und Verschenk-Markt angebo-ten.
Auch das Lohmarer Repair-Cafe hilft dabei, dass kaputte Dinge eine zweite Chance erhalten können.

Quelle: Stadt Lohmar