1. Home
  2. Rhein-Sieg-Kreis
  3. Rhein-Sieg-Sportförderpreis ausgelobt
Rhein-Sieg-Sportförderpreis ausgelobt
0

Rhein-Sieg-Sportförderpreis ausgelobt

0

#RheinSiegKreis #Kreissparkassenstiftung

Köln, den 12. September 2022

Der Rhein-Sieg-Sportförderpreis wurde am 12. September 2022 zum 23. Mal durch die Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis verliehen. Die Siegerehrung fand im Stadtmuseum in Siegburg statt. Die drei prämierten Kategorien sind: Einzelleistung im Sport, Leistung im Mannschaftssport und Soziales Engagement im Sportverein.

Der Preis wird alle zwei Jahre ausgelobt; das Preisgeld beträgt 5.000 Euro pro Kategorie. Alle Nominierten, die keinen Preis erhalten, werden mit einer Anerkennung von 500 Euro belohnt.

„Wir freuen uns sehr, nach einer längeren Pause die Sportlerinnen und Sportler im Rahmen der Verleihung des Rhein-Sieg-Sportförderpreises wieder persönlich begrüßen zu können. In diesem Jahr haben sich Athletinnen und Athleten aus so unterschiedlichen Disziplinen wie Leichtathletik, Fußball oder Turnen über Reiten, Angeln und Kickboxen bis hin zu Exoten wie Kanu-Polo um den Rhein-Sieg-Sportförderpreis beworben. Das breite Spektrum der Sportarten zeigt, wie bunt und vielfältig die Sportlandschaft im Rhein-Sieg-Kreis ist“, sagte Jutta Weidenfeller, Stiftungsvorstand und Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Köln, bei der Begrüßung der Gäste.

Alle durch eine Jury nominierten Bewerber in den einzelnen Kategorien wurden zur Preisverleihung eingeladen. Im Rahmen der Veranstaltung wurden die Preisträger durch Jury-Mitglied Thomas Wagner, Vorsitzender des Stiftungsbeirates und Dezernent für den Rhein-Sieg-Kreis, bekanntgegeben. Anschließend wurden die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler von Landrat Sebastian Schuster und Jutta Weidenfeller geehrt. Durch die Veranstaltung führte der Sportjournalist Stefan Unkelbach.

Rhein-Sieg-Sportförderpreis 2022/ Anlage I

Liste der Nominierten

Nominierte Vereine „Einzelleistung im Sport“
  1  Nele Cramer Kanu-Klub Pirat e. V. (Kanupolo)  
  2  Moritz Neuhausen, PBC Pool Billard Club Sankt Augustin e. V. (Pool Billard)  
  3  Felice Karger, Kickbox Verein Tomburg Boxing Rheinbach e. V. (Kickboxen)  
 Nominierte Vereine „herausragende Mannschaftsleistung“
  1  TuS Mondorf 1910/1920 e.V., 2. Bundesliga, Herren (Volleyball)  
  2  Taekwondo Verein Swisttal e. V. (Taekwondo)  
  3  Bröltaler SC 03 e. V. (Fußball, Damenmannschaft)  
 Nominierte Vereine „Soziales Engagement im Sportverein“
  1  Angelfreunde Swisttal e. V. (inklusives Angelprojekt)  
  2  Sportverein Leuscheid 1920 e. V. (Landessportfeste der Förderschulen)  
  3       Sportverein Schwarz-Weiß Merzbach 1933 e. V. (Hilfe Flutkatastrophe 2021)  

Rhein-Sieg-Sportförderpreis 2022/ Anlage II

Preisträgerinnen und Preisträger

In der Kategorie „Einzelleistung im Sport“ wurde Nele Cramer vom Kanu-Klub Pirat e.V. ausgezeichnet. Die 19-Jährige hat im vergangenen Jahr mit der Nationalmannschaft die U21 Europameisterschaft im Kanupolo gewonnen und im August dieses Jahres bei den Weltmeisterschaften eine Silbermedaille errungen. Auf nationaler Ebene erreichte sie mit der Damenmannschaft ihres Heimatclubs „Kanu-Klub Pirat e.V.“ in der Bundesliga den fünften Platz. Darüber hinaus engagiert sich Nele Cramer ehrenamtlich für den Sport: So ist sie Mitglied des Trainerstabs der Kanupolojugend. Seit ein paar Tagen ist Nele Cramer in Namibia und unterstützt dort im Rahmen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes „weltwärts“ für ein Jahr den Sportunterricht an einer Schule sowie die Durchführung von Trainingseinheiten im Kanupolo.

In der Kategorie „Leistung im Mannschaftssport“ ehrte die Jury den TuS Mondorf 1910/1920 e.V. Der 1978 gegründete Niederkasseler Sportverein blickt insbesondere in seiner Sparte Volleyball auf zahlreiche sportliche Leistungen und Erfolge der vergangenen Jahre zurück. So holte die vor drei Jahren in die 2. Bundesliga aufgestiegene Herrenmannschaft in diesem Jahr die Meisterschale. Der Verein verfolgt das Ziel, hochklassigen Volleyballsport über Mondorf und die Stadt Niederkassel hinaus in der gesamten Region langfristig zu etablieren.

In der Kategorie „Soziales Engagement im Sportverein“ erhalten die Angelfreunde Swisttal e.V. den Förderpreis für ihr herausragendes soziales Engagement. Seit vielen Jahren unterstützt der Angelverein die jährlichen Angeltage für Kinder mit und ohne Behinderungen in Zusammenarbeit mit dem Verein „Gemeinsames Leben – Gemeinsames Lernen Bonn e.V.“ Im Rahmen dieser Initiative wurden zwei gesicherte Angelstellen für Rollstuhlfahrer errichtet, ein barrierefreier Zugang zu diesen Angelstellen angelegt sowie ein wetterfester Unterstand für Begleitpersonen aufgestellt. Um den nachhaltigen Besatz des Angelteichs für dieses Angelprojekt sicherzustellen, wurden weitere junge Forellen angeschafft.

Bildunterschrift:

Gruppenbild mit Sportlerinnen und Sportlern sowie Veranstaltern im Rahmen der Verleihung des Rhein-Sieg Sportförderpreis am 12.9.2022 im Stadtmuseum Siegburg. Foto Rüdiger Block

Quelle: Kreissparkasse Köln