1. Home
  2. Siegburg
  3. Rhein Sieg Forum vor Eröffnung
Rhein Sieg Forum vor Eröffnung
0

Rhein Sieg Forum vor Eröffnung

0

#siegburg

 Ein sogenanntes „Mesh-Banner“, 81 Quadratmeter groß, weist am Parkhaus des Rhein Sieg Forums auf die unterschiedlichen Nutzungsarten des Veranstaltungsortes hin. Erstens Vortrag, Seminar oder Prüfung, zweitens Klassikdarbietung, drittens Rockkonzertsause. Am Samstagabend ist die offizielle Eröffnung der Erweiterung für geladene Gäste. Am Sonntag können online unentgeltlich Führungen durchs Haus gebucht werden. Zum Portal über den folgenden Link, es sind noch Termine um 13, 14 und 15 Uhr frei.

Die Geschichte der „Kongresshalle für Siegburg“ ist lang, mindestens 50 Jahre lässt sie sich zurückverfolgen. Der Stadt fehlt damals nach dem Saal-Aus im Hotel zum Stern ein Feierplatz, eine „Event-Location“. Daher wird das Schützenhaus von St. Sebastianus um den bis zu 500 Personen fassenden Schützensaal erweitert. Im Zuge dieser Planungen wirft die Politik die Frage nach einer auch für Kongresse geeigneten Rhein-Sieg-Halle auf, möglicherweise im Verbund mit den Troisdorfer Nachbarn an der Grenze beider Städte. Man hat das Areal am Trerichsweiher im Auge.

Dieses Vorhaben bleibt Idee. Anfang der 1990er Jahre lesen die Siegburgerinnen und Siegburger erste Zeitungsartikel, in denen von einer Rhein-Sieg-Halle auf dem Rhenag-Gelände an der Ringstraße die Rede ist. Von diesem Gedankengang bis zum Zerschneiden des roten Bandes vergehen anderthalb Jahrzehnte. 2006 steht die Rhein-Sieg-Halle, der Anschluss an den ICE spielt bei der Entscheidung eine gewichtige Rolle. Nun die Vergrößerung für noch mehr Raum-Flexibilität. Und der Schützensaal? Der ist in Zeiten von Corona und erhöhtem Abstandsbedarf Tagungsort für die städtischen Ausschüsse: Gestern Abend war Bau- und Sanierungsausschuss, heute kommt der Haupt- und Finanzausschuss hier zusammen.

Führungen durch das Rhein Sieg Forum:

Quelle: Siegburgaktuell