1. Home
  2. Troisdorf
  3. Rekordbeteiligung beim größten Dorftrödel der Region
Rekordbeteiligung beim größten Dorftrödel der Region
0

Rekordbeteiligung beim größten Dorftrödel der Region

0

#Troisdorf #Spich

Am vergangenen Sonntag fand der größte Dorftrödel der Region statt und sorgte für einen wahren Ausnahmezustand in Spich. Mit insgesamt 218 Teilnehmern wurde ein neuer Rekord aufgestellt und die Veranstaltung erfreute sich bei Jung und Alt großer Beliebtheit. Organisator Nico Novacek zeigte sich überwältigt von der positiven Resonanz und zog eine überaus zufriedene Bilanz.

„Es ist einfach toll zu sehen, wie unser Veedel zusammenkommt und diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Die Teilnehmerzahl hat alle Erwartungen übertroffen und trotz der hohen Temperaturen von über 28 Grad haben wir eine unglaubliche Atmosphäre geschaffen“, schwärmte Novacek.

Von 11 Uhr morgens bis zum späten Nachmittag um 17 Uhr strömten die Menschen aus allen Teilen der Region zusammen, um nach Schnäppchen zu stöbern, besondere Schätze zu entdecken oder sich einfach in der lebendigen Atmosphäre des Dorfflohmarktes zu verlieren. Die Straßen waren gefüllt mit neugierigen Besuchern, die begeistert zwischen den Verkaufsständen schlenderten und mit den Händlern ins Gespräch kamen. Die weiteste bekannte Anreise der Trödelliebhaber kam aus Koblenz.

Besonders bemerkenswert war die Vielfalt der angebotenen Waren. Von Antiquitäten und Vintage-Kleidung über Kunsthandwerk bis hin zu kölschen Klassikern war für jeden Geschmack etwas dabei. Mit viel Kreativität und Liebe zum Detail hatten sich die Spicher auf den Trödelmarkt vorbereitet und das Dorf in eine bunte Oase des Handels und der Gemeinschaft verwandelt.

„Es war eine tolle Gelegenheit für die Menschen, alte Dinge, die sie nicht mehr brauchen, loszuwerden und gleichzeitig anderen eine Freude zu bereiten“, so Novacek. „Der Dorftrödel hat nicht nur den Zusammenhalt in unserem Veedel gestärkt, sondern auch nachhaltiges Denken gefördert“.

Selbst das heiße Wetter konnte die Begeisterung der Besucher nicht dämpfen. Kinder tobten durch die Straßen, während sich die Erwachsenen im Schatten der Verkaufsstände abkühlten und angeregte Gespräche führten. Die Eisdiele an der Hauptstraße hatte Hochkonjunktur. Die Gemeinschaftsstimmung war spürbar und gab dem Tag eine besondere Note.

Mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht bedankte sich Nico Novacek am Ende des Tages bei allen Beteiligten und Besuchern für ihre Unterstützung und ihr Engagement. „Der größte Dorfflohmarkt der Region war ein voller Erfolg und wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Quelle: Nico Novacek