1. Home
  2. Rhein-Sieg-Kreis
  3. Neue Dezernentin: Ulla Thiel
Neue Dezernentin: Ulla Thiel
0

Neue Dezernentin: Ulla Thiel

0

#RheinSiegKreis #Dezernentin

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Das Dezernat II der Verwaltung des Rhein-Sieg-Kreises hat eine neue Leitung: Ulla Thiel übernimmt zum 1. Oktober 2023 die Bereiche Soziales, Gesundheit und Versorgung. Auch das Kommunale Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises fällt in Ihre Zuständigkeit.

„Ich freue mich auf die neuen Aufgaben, wohlwissend um einige große Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt“, sagt die neue Dezernentin. „Wichtig ist mir dabei eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Partnerinnen und Partnern im Sozial-, Gesundheits- und Integrationsbereich. Eine Vielzahl der Akteurinnen und Akteure kenne ich bereits und freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit Ihnen!“

Geboren wurde die 47-Jährige in Neunkirchen-Seelscheid, wuchs in Siegburg auf und besuchte dort auch die Schule bis zum Abitur. Danach war sie über 25 Jahre lang in der Stadtverwaltung Siegburg beschäftigt. Als Diplom-Verwaltungswirtin leitete Ulla Thiel dort zuletzt das Amt für Wirtschaftsförderung, das mit dem städtischen Umweltamt zusammengelegt werden sollte. Als Amtsleiterin, später als Co-Dezernentin, oblag ihr über viele Jahre die Verantwortung für den Bereich Sicherheit und Ordnung sowie die Leitung des Bürgermeisterbüros.

2021 kam Thiel dann in die Kreisverwaltung. Nach der Flutkatastrophe im Juli 2021 übernahm sie die Leitung der eigens geschaffenen Stabsstelle „Wiederaufbau“. Sie baute ein Wiederaufbau-Team und die Beratungsbüros des Kreises in den Flutgebieten auf, koordinierte zuständige Stellen bei Behörden sowie Institutionen, fungierte als Ansprechpartnerin für die Kommunen des Kreises, führte viele Gespräche und steuerte Hilfsangebote, die auch heute noch den Rhein-Sieg-Kreis erreichen.

Regelmäßig pendelte sie zwischen ihrem Büro im Siegburger Kreishaus und den betroffenen Städten und Gemeinden, besuchte u. a. Bürgerversammlungen, um „das Ohr direkt bei den Betroffenen zu haben“. In ihrer Mittlerposition brachte Ulla Thiel die verschiedenen Akteurinnen und Akteure zusammen.

Ende 2022 übernahm Ulla Thiel zusätzlich das „Referat des Landrates“ mit den Bereichen Landratsbüro und Kreistagsbüro. In dieser Position war sie zudem persönliche Referentin von Landrat Sebastian Schuster.

„Der Dienst am Menschen ist mir wichtig“, sagt Ulla Thiel rückblickend, aber auch nach vorne schauend auf ihre neuen Aufgaben. Genauso wie Dialog und Vernetzung, für Thiel entscheidende Faktoren für eine erfolgreiche und zielführende Arbeit.

Foto: Rhein-Sieg-Kreis

Quelle: Rhein-Sieg-Kreis