Home Sankt Augustin Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis: Sankt Augustiner Musikschüler erzielten hervorragende Platzierungen
Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis: Sankt Augustiner Musikschüler erzielten hervorragende Platzierungen Quelle: Sankt Augustin
0

Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis: Sankt Augustiner Musikschüler erzielten hervorragende Platzierungen Quelle: Sankt Augustin

0

19 Schüler der Musikschule der Stadt Sankt Augustin und das neu gegründete Jugendstreichorchester stellten sich im Wettbewerb „Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis“ vor. Neun Schüler und das Orchester erhielten dabei hervorragende erste Preise.

Unter der Leitung von Ingmar Meissner (Musikschule der Stadt Sankt Augustin) und Zsuzsanna Pènzes-Büdenbender (Musikschule Troisdorf) erklangen Werke von Antonio Vivaldi, James Curnow, Robert Buckley und Bob Krogstad. Die Schüler zauberten barocken Glanz, Gruselstimmung und romantische Orchesterklänge mit großer Konzentration und Spielfreude in die Aula der Europaschule Bornheim und erspielten sich damit einen ersten Preis. Für die jungen Schüler im Alter von 7 bis 18 Jahren ein beachtlicher erster Erfolg. Zu hören ist das Orchester noch einmal bei der Preisverleihung am Sonntag, 9. Dezember 2018, um 11 Uhr, in der Aula des Schulzentrums Königswinter-Oberpleis.

Im Gesangswettbewerb erzielte das Gesangsduett Mariella Budzinski und Katharina Schmierer, begleitet am Klavier von Anna Dowling, einen ersten Preis mit Höchstpunktzahl. In der Solowertung erhielten Alexander Karlson, Gitarre, und Jonas Kotulla und Bastian Budzinski, Trompete, erste Preise. Auch das Flötentrio „Flutation“ mit Alina Post, Eva Detsch und Leif Dreeser wurde mit einem ersten Preis belohnt. Darüber hinaus wurden zwei zweite und vier dritte Preise an Schüler der Musikschule vergeben.

Klemens Salz, Leiter der Sankt Augustiner Musikschule, gratuliert allen Schülern und ihren Lehrern zu den hervorragenden Platzierungen. „Dieser Erfolg, wird sie sicher zu weiteren Leistungen anspornen“.

 

Foto: Maria Remenyuk