Home Rhein-Sieg-Kreis Mietwohnraumförderung: Landrat übergibt Förderzusage an Weltmeister Wolfgang Overath
Mietwohnraumförderung: Landrat übergibt Förderzusage an Weltmeister Wolfgang Overath
0

Mietwohnraumförderung: Landrat übergibt Förderzusage an Weltmeister Wolfgang Overath

0

#Rhein-Sieg-Kreis

An der Händelstraße 4-6 in Siegburg entsteht ein neues Mehrfamilienhaus mit 45 Wohneinheiten. Die Wohnungen werden vom Rhein-Sieg-Kreis mit Mitteln des Landes NRW öffentlich gefördert und stehen, wenn das Wohnhaus fertig gestellt ist, ausschließlich Menschen mit gültigem Wohnberechtigungsschein zur Verfügung. Landrat Sebastian Schuster hat dem Bauherrn, Fußball-Weltmeister Wolfgang Overath, zusammen mit Siegburgs Bürgermeister Franz Huhn jetzt offiziell die Förderzusage übergeben.

„Wolfgang Overath engagiert sich schon seit vielen Jahren für Menschen, die Unterstützung brauchen – mit dem Overath-Fonds des Katholischen Vereins für Soziale Dienste oder wie hier mit dem Bau von Wohnungen, die man sich auch leisten kann“ betont Landrat Sebastian Schuster. „Denn bezahlbarer Wohnraum wird immer wichtiger, als Zuzugsregion hat der Rhein-Sieg-Kreis einen entsprechenden Bedarf.“

Der gebürtige Siegburger Overath weiß das: „Ich hoffe, dass wir relativ schnell mit dem Bau beginnen können. Hier entstehen Wohnungen, die dringend notwendig sind.“

Der Schwerpunkt der öffentlichen Wohnraumförderung im Rhein-Sieg-Kreis liegt auf der Förderung von mietpreis- und belegungsgebundenen Wohnungen in der Mietwohnraumförderung. Das trägt dazu bei, in Städten und Gemeinden mit hoher Wohnungsnachfrage und steigenden Wohnkosten ein Angebot an attraktiven Wohnungen mit zeitgemäßen Standards zu dauerhaft bezahlbaren Preisen zu sichern oder neu zu schaffen und damit auch Veränderungsprozessen entgegenzuwirken sowie gemischte soziale Strukturen zu erhalten.

Weitere Informationen zu Wohnberechtigungsbescheinigungen und Mietwohnraumförderung gibt es unter www.rhein-sieg-kreis.de/wohnungsbaufoerderung.

Quelle: Rhein-Sieg-Kreis