Home Hennef Mauerspaziergang Stadt Blankenberg mit über 30 Interessierten
Mauerspaziergang Stadt Blankenberg mit über 30 Interessierten
0

Mauerspaziergang Stadt Blankenberg mit über 30 Interessierten

0

#hennef

Die Sanierung der historischen Stadtmauer ist ein zentraler Baustein im Integrierten Handlungskonzept Stadt Blankenberg. Viele Abschnitte der teilweise bis zu 800 Jahre alten Stadtmauer haben gravierende Schäden. Rund 22 Millionen Euro wird die Sanierung in den kommenden Jahren kosten. Die Stadtmauer hat mit einer Länge von 1.600 Meter und einer sichtbaren Mauerwerksgesamtfläche von rund 13.700 Quadratmetern ein Volumen, das der Hälfte des Bauvolumens des Kölner Doms entspricht. Entsprechend umfangreich und bedeutsam ist denn auch die laufende Unterhaltung und Instandhaltung. 2019 hat die Stadt ein Sanierungskonzept beauftragt, das nun Schritt für Schritt umgesetzt wird. Was genau vor Ort passiert und wie der Zeitplan aussieht, haben Mitarbeiter der beauftragten Sanierungsfirma heute interessierten Bürgerinnen erläutert. Bürgermeister Mario Dahm begrüßte die Teilnehmerinnen. Weitere Termine sind geplant. Für die direkten Anlieger der Mauer wird es übrigens spezielle Termine geben. Im nächsten Frühjahr soll es außerdem einen Projekttag in Stadt Blankenberg geben (3. April), an dem alle Maßnahmen des Integrierten Handlungskonzepts Stadt Blankenberg an verschiedenen Info-Stationen im Ort, entlang der Burg und auf der Burganlage erläutert werden.

Quelle: hennef.de