1. Home
  2. Sankt Augustin
  3. Maibaum ziert den Karl-Gatzweiler-Platz
Maibaum ziert den Karl-Gatzweiler-Platz

Maibaum ziert den Karl-Gatzweiler-Platz

0

#SanktAugustin #Brauchtum

Sankt Augustin – Der große Maibaum auf dem Karl-Gatzweiler-Platz vor dem Rathaus symbolisiert in diesem Jahr das Maibrauchtum in allen acht Stadtteilen. Bürgermeister Max Leitterstorf, die Ortsvorstehenden sowie die Junggesellenvereine und Maiclubs setzen mit der Aktion ein gemeinsames Zeichen für das Brauchtum.

Im vergangenen Jahr stand er auf dem Yrsa-von-Leistner-Platz vor dem Technischen Rathaus, in diesem Jahr auf dem Karl-Gatzweiler-Platz und hier soll der große, bunt geschmückte Maibaum auch zur Tradition werden. Für den Baum sorgte das städtische Büro für Umwelt und Naturschutz, Herzen und Ortsteilschilder steuerten die Ortsvorstehenden und Junggesellenvereine bei und den Schmuck und das Aufstellen übernahm der städtische Bauhof.

Bei einem gemeinsamen Fototermin dankte Bürgermeister Max Leitterstorf allen Beteiligten herzlich für ihr Engagement. „Ich freue mich, wenn das Maibaumstellen auf dem Karl-Gatzweiler-Platz zur Tradition wird und wir damit auch in unserem Zentrum zeigen, dass das Brauchtum in Sankt Augustin lebt und bewahrt wird.“

Bild: Bürgermeister Max Leitterstorf mit den Ortsvorstehenden Ricarda Vogt (Birlinghoven), Bernhard Müller (Buisdorf), Martin Metz (Meindorf) und Günter Piéla (Ort) am Maibaum auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Foto: Stadt Sankt Augustin

Quelle: Stadt Sankt Augustin