Home Troisdorf Luther, Münzer und die Buchhaltung
Luther, Münzer und die Buchhaltung Schauspiel in der Stadthalle Troisdorf
0

Luther, Münzer und die Buchhaltung Schauspiel in der Stadthalle Troisdorf

0

Am Donnerstag, 16. November 2017, um 20 Uhr in der Stadthalle Troisdorf, Kölner Straße 167,

beginnt das Schauspiel „Martin Luther & Thomas Münzer oder die Einführung der Buchhaltung“ von Dieter Forte. Die Reformation hat die Welt verändert. Die Auswirkungen beschränken sich nicht nur auf das theologische Denken, sondern gehen weit über den kirchlichen Raum hinaus, betreffen ebenso Wissenschaft, Kultur, Bildung, Musik, Kunst, Justiz, Wirtschaft, Sprache und Schulwesen.

Kaum ein Lebensbereich wurde – nicht nur in Deutschland – durch die von der Reformation ausgehenden Impulse verändert. Im Reformationsjahr 2017, 500 Jahre nach Luthers Thesenanschlag in Wittenberg, nähern sich die Schauspielbühnen in Stuttgart (Altes Schauspielhaus) und das EURO-STUDIO Landgraf mit der gemeinsamen Tournee-Produktion des Stücks von Dieter Forte zwei deutschen Protagonisten der Reformationsbewegung an.

Forte collagiert Originaltexte, montiert fiktive Texte in authentische Szenen und Situationen und beleuchtet die historische Rolle des großen Reformators Luther unter den Aspekten von Herrschaftsstruktur, Manipulation und Machtmissbrauch. Heraus kommt ein immer noch aktuelles Porträt der Reformationszeit, deren Mechanismen erschreckend an unsere Gegenwart erinnern

Deutliche Bezüge auf unsere Zeit

“Die Verkleidungen wechseln, die Machtstrukturen bleiben die gleichen. Das Stück spielt von 1514 bis 1525. Dass die Bezüge auf unsere Zeit so klar und unübersehbar sind, hat mich selbst überrascht. Es bedurfte keiner Aktualisierung, keiner für das Theater zurechtgebogenen Konfrontation. Es gibt anscheinend Konstellationen, die sich modellhaft wiederholen“, erklärt Autor Dieter Forte.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 22,30, 25,60 oder 28,90 Euro, ermäßigt 12,40, 14,60 oder 17.90 Euro, an der Abendkasse ab 24,50 Euro zuzüglich örtlicher Gebühren. Eintrittskarten erhält man im „Kartenhaus“ in der Stadthalle, Kölner Str. 167, gegenüber dem Rathaus, geöffnet montags bis freitags von 15 bis18 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr. Kartenbestellungen und Infos unter Tel. 02405/40860, info@daskartenhaus.de. Mehr Programm der Stadthalle unter www.stadthalle-troisdorf.de.

Quelle: Stadt Troisdorf