Home Lohmar Lohmar für alle – auch musikalisch
Lohmar für alle – auch musikalisch Quelle: Stadt Lohmar
0

Lohmar für alle – auch musikalisch Quelle: Stadt Lohmar

0

Unter professioneller Anleitung Spaß am Singen haben, gemeinsam Musik machen, sich zu Musik bewegen – für viele Menschen ist dies selbst-verständlich. Allerdings nicht für alle: Manche Menschen braucheneinen barrierefreienZugangzu den Proberäumen, manche wünscheneine einfühlsame Ansprache, manche mögen parallel zuder Musik der Gruppe ihre eigene Musik machen und wieder andere möchten einfach nur still zuhören und nicht selbst musizieren.

Für all diese Menschen und auch für alle anderen gibt es in Lohmar bereits seit April 2018 das Ensemble „All inclusive“. Unterder Leitung der Sängerin und Gesangspädagogin Dr. Raika Lätzer musizieren hier vor allem Jugendlichetatkräftig: Es werden Lieder gesungen, es wird mit elementarem Instrumentarium experimentiert, es wird musikalisch improvisiert und es werden (Sitz-)Tänzegetanzt. Das Ziel des Ensembles ist vor allem, Spaß an der Musik zu haben und miteinander zu musizieren. Und dabei sollen weder fehlenden Vorkenntnisse noch Erfahrungen abhalten.

„Ich habe alleine in diesem ersten Jahr so viel dazu gelernt, was ich im Studium nie hätte erlernen können“, resümiert die Leiterin des Ensembles Raika Lätzer. Sie leitet hauptberuflich die Musik-und Kunstschule der Stadt Lohmar, „All inclusive“ ist aber ein ehrenamtliches und entgeltfreies Engagement, das sich vom erstenTag an für mich ausgezahlt hat.“

„All inclusive“ trifft sich einmal monatlich freitags um 18:00 Uhr in den barrierefreien Räumlichkeiten der Villa Friedlinde. „All inclusive“ ist offen für alle Interessierten.

Information: Dr. RaikaLätzer und Jürgen Krause: juergen-krause1@out-look.de.

Bild: “All inclusive”ist ein kostenloses Angebot für alle Interessierten