Home Siegburg Literaturwochen erhalten ein Plus
Literaturwochen erhalten ein Plus
0

Literaturwochen erhalten ein Plus

0

Der Balladenabend “Vom Zauberlehrling bis zum Erlkönig” am Sonntag, 3. November, 20 Uhr im Stadtmuseum, steht sinnbildlich für die “40. Siegburger Literaturwochen+”.

Denn “Balladen mäandern zwischen Literatur und Musik”, sagt Schauspieler Andreas Durban. So ist auch das Lesefest musikalischer geworden. Das Preisträgerkonzert des 31. Siegburger Komponistenwettbewerbs erstmals Teil der zweieinhalbwöchigen Veranstaltungsreihe. Musikschulleiter Hans-Peter Herkenhöhner freut sich, zu dieser Premiere mit dem Hennefer David Kühn einen Preisträger aus dem Rhein-Sieg-Kreis und langjährigen Schüler seiner Lehranstalt präsentieren zu können. Eingereicht werden konnten Werke, die sich einer Ballade oder einem Gedicht Theodor Fontanes widmen (Sonntag, 17. November, 11 Uhr, Musikwerkstatt, Zeughausstraße 5). Erweitert wurde das Programm auch mit Blick auf Schüler, die, wie Bürgermeister Franz Huhn und Bibliotheksleiterin Christiane Bonse bedauern, immer schwerer mit Literatur zu erreichen sind. Genau diese Generation spricht Social-Media-Star Kayef mit einem Pop-Rap-Konzert an (Freitag, 8. November, 20 Uhr, Stadtmuseum). Doch die klassische Lesung kommt auch in diesem Jahr nicht zu kurz. Bonse hebt als “ganz besondere Empfehlung” Alexandra Friedmanns Auftritt in der Trauerhalle auf dem Nordfriedhof hervor: “In ihrem Buch ‘Sterben für Anfänger’ zeichnet die junge Autorin nicht nur sehr schöne Sprachbilder, mit viel Humor schafft sie es auch, dem Tod den Schrecken zu nehmen” (Freitag, 1. November, 18 Uhr).

WEITERE INFOS

Karten gibt es in allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter anderem im Museum am Markt sowie in der Tourist Information am Bahnhof.

Foto (von links nach rechts): Andreas Durban, Charly Halft, Vorsitzender Freundeskreis der Stadtbibliothek Siegburg, Bürgermeister Franz Huhn, Dr. Susanne Haase-Mühlbauer, Vorsitzende Kulturausschuss, Christiane Bonse, Peter Altenrath, Regionaldirektor beim Sponsor Kreissparkasse Köln, Hans-Peter Herkenhöhner.

Quelle: Siegburg.de