Home Rhein-Sieg-Kreis Links und rechts des Rheins – alles eins!
0

Links und rechts des Rheins – alles eins! Quelle: Rhein-Sieg-TV

0

50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis

Am 18. Juli 2019 spielte Still Collins in Rheinbach ein ganz besonderes Konzert für den Rhein-Sieg-Kreis.

Auf dem Himmeroder Wall ging es aber um mehr als „nur“ ein Geburtstagsständchen.

Anlässlich der zweiten großen Abschlussveranstaltung sollte getreu dem diesjährigen Motto „Links und rechts des Rheins – alles eins“ der verbindende Charakter im Fokus stehen.

Um noch einmal explizit deutlich zu machen, dass der Rhein zwar eine geographische Trennlinie, aber keine Grenze zwischen den beiden Teilen des Rhein-Sieg-Kreises markiert, gab es ein ganz besonderes Highlight:

Ultraläufer Heinz Jäckel ist von der östlichen Kreisgrenze in Windeck quer durch unseren schönen Rhein-Sieg-Kreis bis zur Westgrenze in Rheinbach gelaufen.

Landrat Sebastian Schuster hat den Hennefer Ultraläufer am Fähranleger in Königswinter getroffen, als dieser – bei Kilometer 36,9 – schon mehr als die Hälfte der Distanz absolviert hatte.

Start war um 5:00 Uhr morgens in Windeck-Dreisel. Die 56 Kilometer lange Etappe führte Heinz Jäckel durch Eitorf, Hennef, Königswinter, Bonn und Meckenheim zum Festivalgelände am Himmeroder Wall.