1. Home
  2. Hennef
  3. Kunstkolleg Hennef sammelte für die Ukraine
Kunstkolleg Hennef sammelte für die Ukraine
0

Kunstkolleg Hennef sammelte für die Ukraine

0

#Hennef #Spenden

Uns alle macht der Krieg in der Ukraine betroffen und die vielen Menschen, die jetzt Not leiden, um ihr Leben bangen und auf der Flucht sind, brauchen dringend Unterstützung. Auch die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen, Lehrer und Eltern des Kunstkollegs möchten sich hier engagieren! Eine Woche lang verkauften die Klasse 11a und 11b Kuchen, die von Eltern, Lehrern und Schülern gestiftet wurden, für den guten Zweck. Zusätzlich wurden Lebensmittel, Decken, Windeln und Hygieneartikel  gespendet. Neben den vielen Sachspenden sind  durch den Kuchenverkauf über 1000 Euro zusammengekommen. Die Sachspenden und 500 Euro wurden jetzt an  Viktor Sliepichev, der aus der Ukraine fliehen konnte, übergeben. Er wird die Sachen an die Grenze bringen und dort den Hilfsorganisationen übergeben, die Spende wird für Benzin und den Kauf weiterer Dinge, die dringend benötigt werden, verwendet. Die Sachen kommen den Menschen zu Gute, die zum Teil tagelang in den U -Bahnstationen, zerbombten Häusern und an den Grenzen in der Kälte ausharren. Der andere Teil des Geldes wird an AKTION DEUTSCHLAND HILFT, ein Zusammenschluss deutscher Hilfsorganisationen für Katastrophenhilfe, gespendet, die Menschen in der Ukraine helfen.

Beim Einladen der Sachen halfen Schülerinnen und Schüler von Klasse 11 tatkräftig mit und schnell  füllte sich der Transporter. Die Spenden bringt Viktor Sliepichev diese Woche an die polnische Grenze seines Heimatlandes. Momentan lebt er bei einer Familie, die ihm ihre Ferienwohnung zur Verfügung gestellt hat, in Walterschen und ist dankbar über das Engagement des Kunstkollegs: “ Vielen herzlichen Dank für die vielen Spenden, die ich von den Schülern, Eltern und Lehrern vom Kunstkolleg bekommen habe. Ich habe das ganze Auto voll bekommen und damit kann ich den Menschen in meinem Land helfen. Ich werde diese Woche die 1300 km bis zur polnischen Grenze fahren und dann dort die Spenden an die Hilfsorganistaionen übergeben. Diese versuchen dann, die Spenden in die Städte zu bringen, die besonders betroffen sind. Inzwischen fallen viele Bomben, die Häuser werden zerstört und die Menschen fliehen nur mit dem, was sie am Körper tragen. Viele brauchen jetzt Hilfe.  Es macht mich traurig, dass mein Land so leidet.“

Das Rhein-Sieg-Akademie-Kunstkolleg ist eine private, staatlich genehmigte Schule, die unter ihrem Dach eine kreative Gesamtschule und ein Berufliches Gymnasium für Gestaltung vereint. Das Kunstkolleg setzt bewusst auf eine familiäre Atmosphäre in kleinen Klassen. Kreativität wird großgeschrieben, denn Lernen soll Freude bereiten. Am Kunstkolleg ist jeder willkommen, der offen für neue Ideen und Inspirationen ist. Entdeckendes, eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Lernen, gestalterische Aufgaben im Unterricht und viele spannende Kurse und AGs, u.a. Modedesign, plastisches Gestalten, Fotografie, digitales Zeichnen und 3D, ein Streicher-Ensemble und Gitarrenkurse runden das Angebot ab. Die Gesamtschule umfasst die Klassen 5 bis 10. Als Abschlüsse können der Haupt- und Realschulabschluss sowie die Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe erreicht werden. Das Berufliche Gymnasium für Gestaltung (mit den Leistungskursen Kunst und Englisch) führt in der dreijährigen Oberstufe zum Abitur. Rund 250 Schüler besuchen momentan das Kunstkolleg und werden von einem engagierten Lehrerteam unterrichtet.

Quelle: Kunstkolleg Hennef