1. Home
  2. Lohmar
  3. Kundschaft mit großem Herz und Sinn für Schönes
Kundschaft mit großem Herz und Sinn für Schönes
0

Kundschaft mit großem Herz und Sinn für Schönes

0

#Lohmar #BuergerStiftung

In der Regel ist es die BürgerStiftungLohmar, die sich über ein herzliches Dankeschön freuen darf, denn meist bringt deren Geschäftsführerin Gabriele Willscheid einen dicken Spendens-check mit. Diesmal war es allerdings umgekehrt. Mit der Vorsitzenden Renate Krämer war sie gekommen, um zu nehmen, statt zu geben. Stolze 1.000 Euro hatte Regina Rotermund, Inha-berin des Geschäftes „Lieblingsstücke“ im Breiter Weg in Lohmar, bei ihrer Kundschaft an Spenden gesammelt, die sie nun der Bürgerstiftung zugutekommen ließ. „Die Bürgerstiftung ist vielseitig aufgestellt und macht eine gute Arbeit. Das ist eine gute Sache für Lohmar“, be-gründet Regina Rotermund ihre Entscheidung.
„Das ist natürlich ein großes Kompliment für uns“, meinte Gabriele Willscheid, während Re-nate Krämer sich mit einer farbenprächtige Pflanze bedankte und zugleich zum 15. Geburts-tag von Regina Rotermunds Geschäft gratulierte. Seit 15 Jahren bietet sie in ihrem Laden ausgefallene Geschenke und Wohnaccessoires an. Sie weiß, dass ihre Kundschaft nicht nur schöne Dinge liebt, sondern auch ein großes Herz hat. Deshalb steht von Anfang an eine Spendenbox auf der Ladentheke, die einmal im Jahr geöffnet wird. „Ich sammle in der Regel für Kinder und Jugendliche in Lohmar“, erläutert die Geschäftsfrau. Eine Mädchen-Fußball-mannschaft kam ebenso in den Genuss einer Spende, wie die Naturschule Aggerbogen oder die Lohmarer Tafel. Und immer kommt ein stolzes Sümmchen zusammen.
„Jetzt war es an der Zeit für die Bürgerstiftung, sagt sie. Das freut die Geschäftsführerin ganz besonders, zumal die Summe mit 1000 Euro diesmal besonders hoch ausfiel. Gabriele Will-scheid weiß auch schon, wofür sie das Geld verwenden wird. Es soll der Finanzierung eines Literaturprojektes am Lohmarer Gymnasium dienen, auch um die Lesekompetenz zu fördern. „Super“, meint Regine Rotermund: „Die Tochter einer Kollegin besucht das Lohmarer Gymna-sium und ist eine echte Leseratte“.
„Das nennt man dann eine Win-Win-Situation“, witzelte Gabriele Willscheid und bedankte sich nicht zuletzt bei den Kundinnen und Kunden für die Spendenfreude.

Bildunterschrift v.l.n.r.: Sie strahlen um die Wette: Regine Rotermund (Mitte) freut sich über die Blumen zum Jubi-läum, Renate Krämer (re) und Gabriele Willscheid, beide BürgerStiftungLohmar, freuen sich über die große Spende für das Literaturprojekt am Gymnasium. Foto: BürgerStiftungLohmar

Quelle: BürgerStiftungLohmar