Home Sankt Augustin Geister, Hexen und Vampire an der Gutenbergschule
Geister, Hexen und Vampire an der Gutenbergschule Quelle: Stadt Sankt Augustin
0

Geister, Hexen und Vampire an der Gutenbergschule Quelle: Stadt Sankt Augustin

0

Bei der städtischen Ferienaktion an der Gutenbergschule in Sankt Augustin-Ort erlebten 99 Kinder zwei bunte Herbstwochen. Ein besonderer Höhepunkt war das „Geisterfest“ zum Abschluss.

Den Herbst entdecken, war das Motto der diesjährigen städtischen Ferienaktion an der Gutenbergschule in Sankt Augustin-Ort. Bei Ausflügen in die nähere Umgebung sammelten die Kinder Blätter, Eicheln und Kastanien und bastelten daraus tolle Naturbilder, Kastanienmännchen, Windlichter und viele andere schöne Sachen.

Am letzten Tag der Aktion gab es ein großes Abschlussfest. Verkleidet als Geister, Hexen und Vampire feierten alle gemeinsam gruselig, lustig und laut das „Geisterfest“. Dazu hatte sich jede Gruppe mit einem eigenen Programm vorbereitet. Mit viel Applaus würdigten die Kinder einen Geistertanz und eine selbstgeschriebene und vorgespielte Gruselgeschichte. Sogar eine Kostümmodenschau mit einer Jury wurde von den Kindern vorbereitet.

Zur Stärkung gab es ein tolles Geister-Buffet, das von den Ferienhelfern und der Leitung der Aktion unter Mithilfe der Kinder liebevoll vorbereitet wurde. Das besondere hierbei waren die selbstgebackenen Geisterbrötchen, Popcorn, Muffins und ein Geistertrunk.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedeten sich die Geister, Hexen und Vampire von ihren Freunden und Betreuern. Zur Überraschung der Eltern sangen sie am Ende ein gemeinsames Lied und beendeten die Herbstaktion mit einer Rakete.

 

Alle Jugendlichen, die gerne im nächsten Jahr an einer städtischen Ferienaktion als Helfer teilnehmen möchten und mindesten 16 Jahre alt sind, können sich gerne melden bei Christina Jung im Fachdienst Jugendarbeit der Stadt Sankt Augustin, Telefon 02241/243-590 oder christina.jung@sankt-augustin.de.

 

Foto: Stadt Sankt Augustin