Home Hennef Gaskonzessionsvertrag unterschrieben
Gaskonzessionsvertrag unterschrieben Quelle: Stadt Hennef
0

Gaskonzessionsvertrag unterschrieben Quelle: Stadt Hennef

0

Die Stadt Hennef hat am 15. Januar 2019 mit der Bad Honnef AG (BHAG) für weitere 20 Jahre einen Wegenutzungsvertrag unterzeichnet. Er gilt für die die Hennefer Stadtteile Eulenberg, Meisenbach, Hove, Scheuren, Busch, Köschbusch, Hanf, Hanfmühle, Heide, Broich und Knippgierscheid – ein Gebiet mit einer Gesamtfläche von rund vier Quadratkilometern und mit 985 Einwohnern. Bürgermeister Klaus Pipke und der Vorstand der Bad Honnef AG, Jens Nehl und Peter Storck, unterzeichneten den Vertrag.

Damit erhält die BHAG in diesem Konzessionsgebiet für die nächsten 20 Jahre das Recht, die öffentlichen Verkehrswege für die Verlegung und den Betrieb von Leitungen und zugehörigen Anlagen zu nutzen. Im Gegenzug verpflichtet sie sich, eine sichere Energieversorgung für alle Kunden zu gewährleisten und die vereinbarte Konzessionsabgabe zu zahlen. Der Gaskonzessionsvertrag gilt ab dem 12. November 2019.

Der technische Vorstand der BHAG Jens Nehl betont: „Wir freuen uns sehr, in Teilen des Stadtgebietes weiterhin zuverlässig die Bürger von Hennef mit Gas versorgen zu können. Erdgas wird auch in Zeiten der Energiewende ein wichtiger Bestandteil der Energieversorgung bleiben. Die Kunden schätzen die unkomplizierte und komfortable Art zu heizen.“

Bürgermeister Klaus Pipke freute sich, dass die Stadt erneut mit der BHAG zusammenarbeiten kann: „Die Bad Honnef AG war in den vergangenen 20 Jahren stets ein zuverlässiger Partner. Es ist gut, dass wir nun gemeinsam weitermachen. Auch die Kunden werden von dieser Kontinuität profitieren.“

Für das restliche Stadtgebiet hat die Stadt im Juni 2018 einen Gaskonzessionsvertrag mit der Hennef (Sieg) Netz GmbH & Co. KG, an der die Stadt Hennef zu 51 Prozent beteiligt ist, unterzeichnet.

Die Bad Honnef AG ist ein kommunales Querverbundunternehmen mit den Sparten Strom, Gas Wasser und Wärme. Das Gasnetzgebiet erstreckt sich über Bad Honnef, Unkel, Asbach und Flammersfeld und Teile von Altenkirchen, Puderbach und Hennef.