Home Siegburg Friedenslicht aus Betlehem auf Seligenthaler Weihnachtsmarkt – Holen auch Sie es sich bei den Pfadfindern ab
Friedenslicht aus Betlehem auf Seligenthaler Weihnachtsmarkt – Holen auch Sie es sich bei den Pfadfindern ab Quelle: DPSG Stamm eXodus
0

Friedenslicht aus Betlehem auf Seligenthaler Weihnachtsmarkt – Holen auch Sie es sich bei den Pfadfindern ab Quelle: DPSG Stamm eXodus

0

Die Flamme wird in der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem entzündet und von Vertretern der Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände zunächst nach Wien gebracht. Per Zug wird dann das Licht in über 30 zentrale Bahnhöfe in Deutschland getragen: von München bis Kiel und von Aachen bis Görlitz – sowie in andere Länder Europas und sogar bis nach Amerika.

In diesem Jahr steht das Friedenslicht unter dem Motto „Frieden braucht Vielfalt – zusammen für eine tolerante Gesellschaft“. Um ein friedliches Miteinander zu erreichen, braucht es Toleranz, Offenheit und die Bereitschaft „aufeinander zu zu gehen“. Das Friedenslicht steht dabei für die Hoffnung auf Frieden, welche Christen, Juden und Muslime miteinander verbindet.

Der Pfadfinderstamm eXodus aus Siegburg-Kaldauen wird am Sonntag, dem 16.12.2018 das Friedenslicht von 14:00 bis 18:00 Uhr auf dem Seligenthaler Weihnachtsmarkt verteilen. Zusätzlich kann das Licht gerne im Nachtgebet am 16.12.2018 ab 20:00 Uhr in der St. Servatius Kirche, Siegburg, in Empfang genommen werden.

Holen auch Sie sich mit einer Laterne das Friedenslicht, geben Sie es weiter und setzen Sie ein leuchtendes Zeichen für Frieden.