Home Köln Ferkel Nachwuchs im Kölner Zoo!
0

Ferkel Nachwuchs im Kölner Zoo!

0

Neun Schwäbisch-Hällische Schweine geboren

Der „Baby-Boom“ im Kölner Zoo geht weiter: Aktuell quiekt und grunzt es auf dem Clemenshof.

„Rita“, das dort lebende Schwäbisch-Hällische Schwein, hat kürzlich neun Ferkel zur Welt gebracht. Es ist ihr vierter Wurf. Bereits in den vergangenen Jahren hat „Rita“ Jungtiere geboren. Vater der kleinen Schweinebande – fünf Eber- und vier Sauferkel –  ist der Zuchteber „Harry“.

„Rita“ gebar am Donnerstag den 25. Juli – dem bis dato heißesten Tag des Jahres in Deutschland. Die Tierpfleger des Kölner Zoos kümmerten sich intensiv um „Rita“ und kühlten sie immer wieder mit kaltem Wasser ab.

Schwäbisch-Hällische Schweine sind eine alte Nutztierrasse. Charakteristisch stechen ihre schwarzen Köpfe, Hälse und Hinterbeine hervor.

Aufgrund des fetten Fleischs waren sie früher sehr beliebt. Heute ist die traditionsreiche Rasse vom Aussterben bedroht.

Der Kölner Zoo widmet sich mit seiner Zucht dem Erhalt dieser intelligenten Tiere. Umso mehr freuen sich die Verantwortlichen über den vielfachen Ferkel-Nachwuchs.

Quelle: Rhein-Sieg-TV