Home Sankt Augustin Extreme Trockenheit – Stadt warnt vor Grünastbruch
Extreme Trockenheit – Stadt warnt vor Grünastbruch Quelle: Stadt Sankt Augustin
0

Extreme Trockenheit – Stadt warnt vor Grünastbruch Quelle: Stadt Sankt Augustin

0

Der Zentrale Bauhof der Stadt Sankt Augustin warnt aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit vor Gefahren durch sogenannte „Grünastbrüche“ im Stadtgebiet. Die Gefahr besteht generell bei allen Bäumen, also auch auf allen privaten Grünflächen.

Ursache für die gegenwärtig verstärkt vorkommenden Grünastbrüche ist in der Regel eine nicht ausreichende Wasserversorgung der Seitenäste. Dadurch lassen in den Ästen der Zelldruck und damit die Spannung im Holz nach, wodurch es unvermittelt zum Ausbrechen ansonsten völlig gesunder und belaubter Äste kommen kann. Besonders betroffen sind Pappeln, Eschen, Buchen, Rosskastanien und Eichen. Bei Grünastbrüchen handelt es sich um unvorhersehbare Ereignisse, die auch durch die von den Mitarbeitern des Bauhofs regelmäßig im Stadtgebiet durchgeführten Baumkontrollen nicht vorhergesagt oder vermieden werden können. Grünastabbrüche erfolgen spontan und sind aufgrund fehlender natürlicher Warnhinweise im Vorfeld nicht zu erkennen.

Um möglichen Schäden vorzubeugen, bittet die Stadt alle Bürger um erhöhte Aufmerksamkeit. Insbesondere sollte auf Aufenthalte unter alten Bäumen auf absehbare Zeit verzichtet werden, um unnötige Risiken zu vermeiden. Dies gilt auch im Bereich von Straßenbäumen und im Wald.