1. Home
  2. Troisdorf
  3. Erfolgreiches Seniorenfest in Spich
Erfolgreiches Seniorenfest in Spich
0

Erfolgreiches Seniorenfest in Spich

0

#Troisdorf #Seniorenfest

Die Planung des beliebten Seniorenfestes war in diesem Jahr eine echte Herausforderung, denn die Sanierungsarbeiten im Spicher Bürgerhaus waren zum geplanten Termin am 30.09.2023 noch nicht abgeschlossen. Eine Alternative musste her! 

Dank der Initiative unseres Bürgermeisters Alexander Biber und der Verwaltung der Stadt Troisdorf fand man eine seniorengerechte Lösung. Ein großes Festzelt auf dem Spicher Kirmesplatz wurde aufgebaut.

Es blieb nur wenig Zeit und es bedurfte großer Improvisation, das Festzelt passend zum Motto „Bayrischer Nachmittag“ zu dekorieren. Das war nur möglich mit der engagierten Unterstützung durch Mitglieder der „Burggarde Spich“ und weiterer Helfer. Nur so konnten pünktlich zu Beginn der Veranstaltung über 300 Spicher Seniorinnen und Senioren am Eingang des Zeltes empfangen werden. 

Nach der ersten Stärkung mit Kuchen und Kaffee, begrüßten wir auf der Bühne als Seniorenbeauftragte unsere Gäste. Als nette Überraschung in Form der Lok „Emma“ aus dem Lummerland stand uns Herr Paul Ittenbach dabei zur Seite.

Der 1. stellvertretende Bürgermeister Erkan Zorlu sowie die weiteren Ehrengäste wurden von uns  vorgestellt und begrüßt. Leider musste der obligatorische Fassanstich zur Erheiterung der Gäste wegen eines defekten Hahns abgebrochen werden. 

Eröffnet wurde das Darbietungsprogramm  mit Auftritten der Burggarde Spich. So manche stolze Großeltern schauten dem Nachwuchs begeistert zu.  

Ein Höhepunkt war das Domhätzje Nadine aus Köln. Sie nahm die Seniorinnen und Senioren auf eine musikalische Reise mit. Es wurde geschunkelt und fleißig mitgesungen. Anschließend nahmen einige rüstige Spicher die Gelegenheit wahr, nach Evergreens aus den vergangenen Jahrzehnten, die von DJ Schwick aufgelegt wurden, das Tanzbein zu schwingen.

Zum Abschluss des Programms präsentierten die Mutzbacher Alphornbläser ihr Können auf diesen knapp vier Meter langen Holzinstrumenten. Dass es dazu genügend Puste und Technik bedarf mussten die Ortschaftsausschussvorsitzenden Nico Novacek und Friedhelm Hermann sowie der Ortsringvorsitzende Rainer Frömel feststellen. Auch wir, die Seniorenbeauftragten von Spich, gaben unser Bestes, einem Alphorn die richtigen Töne zu entlocken. Uns fehlte dazu leider das jahrelange Training.

Für den kulinarischen Abschluss sorgte Wirt Guido vom Restaurant Spicher Höhen. Mit bayerischen Knödeln, Sauerkraut und Schweinsbraten in Biersoße endete ein vergnüglicher Nachmittag.

An dieser Stelle möchten wir der Stadt Troisdorf und dem Ortschaftsausschuss Spich, sowie allen Sponsoren ganz herzlich danken für ihre finanzielle Unterstützung und die Sachspenden. Hoffentlich ist dies auch im nächsten Jahr wieder möglich, damit der niedrige Eintrittspreis gehalten werden kann und jedem eine Teilnahme am Spicher Seniorenfest ermöglicht wird. 

Wir freuen uns über das positive Feedback nach der Veranstaltung und hoffen, viele Spicher Seniorinnen und Senioren am 21.09.2024 wieder im Bürgerhaus Spich begrüßen zu dürfen.  

Quelle: Stadt Troisdorf

Foto: Stadt Troisdorf