Home Lohmar Ehrenamt des Monats Juni: Junge Wahlhelfer/-innen
Ehrenamt des Monats Juni: Junge Wahlhelfer/-innen Quelle: Stadt Lohmar
0

Ehrenamt des Monats Juni: Junge Wahlhelfer/-innen Quelle: Stadt Lohmar

0

Im Juni ehrt die Stadt Lohmar sieben junge Wahlhelfer/-innenund zeichnet sie für ihren Beitrag zum reibungslosen Ablauf der Wahlen mit dem Ehrenamt des Monats aus.

Lena Marxmeier, Nils Mietchen, Mona Lisa Thrumann, Marwin Papke, Frederik Heyer und Philip Mader (v.l. n. r.) sowie Florian Schröder waren bei der Europawahl und der Wahl der Seniorenvertretung als Wahlhelfer/-innen tätig. Stellvertretend für viele weitereWahlhelfer/-innen bedankt sich die Stadt Lohmar für ihren ehrenamtlichen und engagiertenEinsatz.

Für Mona Lisa Thrumann und Marwin Papke war es schon die vierte Wahl, die sie als Wahlhelfer/-inunterstützt haben. Sie sind befreundet und haben sich gegenseitig motiviert, auch dieses Jahr wieder ihre Hilfe anzubieten.

Für alle ist es die erste Europawahl, bei der sie selbst wählen dürfen. Hier alsWahlhelfer/-innen tätig zu sein und damit einen wertvollen Beitrag für die Demokratie zu leisten, war für die jungen Erwachsenen, die im Alter zwischen 18 und 20 sind, eine besondere Aufgabe, die sie gerne übernommen haben. Das Interesse an politischen Themenist so groß, dass sich die Mehrheit im Vorfeld freiwillig beim Wahlamt gemeldet hat. Dieses ehrenamtliche Engagement, geradebei der jungen Generation, ist nicht selbstverständlich. Durch ihr Engagement übernehmen die sieben auch eine Vorbildfunktion.

Europa bedeutet für die jungen Erwachsenen in erster Linie Freiheit und Sicherheit. „Im Ausland studieren oder arbeiten zu können, innerhalb der EU zu verreisen und in Frieden leben zu können, diesen Luxus hat uns die EU geschenkt.“, so Frederik Heyer.

Über das politische Geschehen informieren sich allein den sozialen Medien und über Apps. Im Freundeskreis werden Themenwie der Klimawandel oder der geplante Upload-Filter heiß diskutiert.

Die jungen Frauen und Männer sind auch sonst ehrenamtlich tätig: Frederik Heyer, Lena Marxmeier und Florian Schröder engagieren sich in Jugendorganisationen politischer Parteien, Marwin Papke trainiert mit Kindern Badminton beim TV 08 Lohmar und Nils Mietchen hat bei der Hausaufgabenbetreuung unterstütztund Nachhilfe am Gymnasium Lohmar gegeben.

Marwin Papke findet sein Jura Studium spannend und Mona Lisa Thrumann hat sich für ein Studium im Bereich Fashion entschieden. Die Abiturprüfungen sind geschafft, jetzt müssen sich auch Nils Mietchen, Frederik Heyer und Philip Mader entscheiden,wie ihre berufliche Zukunft aussehen soll.