Home Lohmar Ehrenamt des Monats Juni – Christian Felten
Ehrenamt des Monats Juni – Christian Felten
0

Ehrenamt des Monats Juni – Christian Felten

0

#lohmar

Im Juni ehrt die Stadt Lohmar Christian Felten und zeichnet ihn für seine Leistungen und Verdienste für die Freiwillige Feuerwehr Lohmar mit dem Ehrenamt des Monats aus.

„Die Feuerwehr ist mein Leben“, erzählt Christian Felten. Der 38-Jährige ist seit seinem 10. Lebensjahr Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lohmar. Ein Freund hatte ihn damals motiviert mitzumachen. Mit großem Engagement, Hilfsbereitschaft und Verantwortung setzt er sich seitdem für andere ein. 

Nach dem Übergang von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung nahm Christian erfolgreich an verschiedenen Lehrgängen und Ausbildungen teil, so dass er zum Hauptbrandmeister befördert wurde. Sein Schwerpunkt liegt jedoch bis heute in der Jugendfeuerwehr. „Die Jugendlichen verantwortungsvoll an die Aufgaben der Feuerwehr heranzuführen und ihnen gleichzeitig mit Spiel und Spaß eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu bieten, macht mir viel Freunde“, so der Feuerwehrmann. Für die zehn- bis 17-Jährigen bereitete er wöchentlich Übungen vor und organisierte alle zwei Jahre ein Zeltlager. 

Im Schnitt waren es 100 Einsätze im Jahr, für die er alles stehen und liegen ließ. 

Bis zum 19. November 2017, als sich sein Leben, durch einen schweren Unfall, komplett veränderte. Der Einsatz war fast beendet, als ein PKW mit hoher Geschwindigkeit die Absicherung eines vorangegangenen Verkehrsunfalles durchbrach und den Feuerwehrmann erfasste. Christian zog sich schwerste Verletzungen zu und war gut ein Jahr in stationärer Behandlung. Während dieser Zeit waren die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr stets an seiner Seite und besuchten ihn täglich. „Der Zusammenhalt und die Freundschaften unter den Kameraden sind außergewöhnlich, fast wie eine zweite Familie“, erzählt der Lohmarer gerührt. Dank seines starken Willens und der vielen Therapien ist Christian heute auf dem Weg der Besserung. Dennoch muss er neue Lebensziele finden: In den gelernten Beruf als Industriemechaniker kann er nie wieder zurück. Derzeit durchläuft er ein Praktikum in der Stadtverwaltung, bei dem er sich sehr wohl fühlt. Er kann sich vorstellen, auch in Zukunft für die Stadtverwaltung zu arbeiten. Heute möchte Christian nur noch nach vorne blicken und freut sich auf die Arbeit in der Jugendfeuerwehr. Auch seiner Leidenschaft für Gartenarbeit kann er wieder nachgehen und unterstützt bei der Pflege der Grünanlagen am Feuerwehrhaus.

Eine Zeit, auf die Christian besonders gerne zurückblickt, ist die Karnevalssession 2016/2017. Damals hatte er als Jungfrau, im Dreigestirn mit Feuerwehrkameraden, rund 160 Auftritte. „Eine aufregende Zeit, die ich nie vergessen werde. Hoffentlich ist der Karneval zur nächsten Session wieder möglich“, sagt er mit einem Lächeln.

Die Freiwillige Feuerwehr Lohmar hat insgesamt 308 Mitglieder, davon gut 80 in der Jugendabteilung. Weitere Ehrenamtler kann die Gruppe gut gebrauchen. „Vor allem für die Tagesbereitschaft suchen wir weitere Freiwillige. Wer in Lohmar arbeitet und nach einem neuen, spannenden Hobby sucht, kann sich gerne melden“, so Sven Ziaja, stellvertretender Leiter der Feuerwehr Lohmar.

Kontakt: Stadt Lohmar, Hauptamt, Ricarda Gritzan, E-Mail: Ricarda.GritzanLohmarde, Tel.: 02246 15-127

Quelle: Stadt Lohmar