Home Köln Dreigestirn bei den Pavianen im Kölner Zoo: Das perfekte Wurftraining für den Rosenmontagszug
Dreigestirn bei den Pavianen im Kölner Zoo: Das perfekte Wurftraining für den Rosenmontagszug
0

Dreigestirn bei den Pavianen im Kölner Zoo: Das perfekte Wurftraining für den Rosenmontagszug

0

Köln, 21. Januar 2020. Affenstark in Aktion: Kölns amtierendes Dreigestirn war heute zu Besuch im Kölner Zoo. Das Trifolium mit Prinz Christian Krath, Bauer Frank Breuer und Jungfrau Ralf Schumacher landete heute gleich mehrere „große Würfe“. Sie versorgten die beliebten Mantelpaviane des Kölner Zoos auf schmissige Art mit Bananen, Apfelsinen und Äpfeln. Das Dreigestirn trainierte damit seine Wurfqualitäten, die es spätestens beim Rosenmontagszug erneut unter Beweis stellen muss.

Mantelpaviane waren dankbare Abnehmer

„Unsere Paviane sind ganz jeck auf Obst. Wir wünschen dem Dreigestirn in der Session genauso begeisterte Abnehmer für Kamelle und Strüssjer, wie wir es heute hier im Zoo erlebt haben“, so die Zoovorstände Prof. Theo B. Pagel und Christopher Landsberg. Die jecken Tollitäten staunten nicht schlecht, mit wie viel Geschick die wuseligen Kölner Mantelpaviane die einzelnen Früchte aus der Luft fischten. Zoobesucher können sich dieses Spektakel täglich um 15 Uhr bei der Pavian-Fütterung anschauen.

Der Pavianfelsen: Eine der Besucherattraktionen im Zoo

Der beliebte und belebte Pavianfelsen zählt seit mehr als 100 Jahren zu den Attraktionen im Kölner Zoo. Generationen von Besuchern haben hier bereits das Gewusel der umtriebigen Primaten beobachtet – und sich dabei köstlich amüsiert. In ihrem Ursprungsgebiet leben Mantelpaviane in Halbwüsten, Savannen und Felsgebieten Äthiopiens, Eritreas, Somalias und sogar auf der gegenüberliegenden Seite des Roten Meeres in Saudi Arabien. Sie gehen in kleinen Haremsverbänden tagsüber auf Futtersuche und finden sich abends auf einem großen Schlaf-Felsen zusammen.

Kölner Zoo. Begeistert für Tiere. Seit 160 Jahren.

Der Kölner Zoo feiert 2020 sein 160-jähriges Bestehen. Mit rund 10.000 Tieren aus mehr als 850 Arten ist er einer der vielfältigsten in ganz Europa. Seit 1860 ist der Kölner Zoo ein unverwechselbares Stück Köln. Er vereint Tradition mit  Innovationskraft und verbindet Freizeit und Erholung mit Wissenschaft und Forschung. Der Kölner Zoo setzt auch international immer wieder Maßstäbe – z.B. beim Bau moderner Tierhäuser oder bei seinem umfangreichen Artenschutzengagement. Honoriert wird dies alles von jährlich mehr als 1 Million Besucher.

Fotos: Werner Scheurer

Quelle: Kölner Zoo