1. Home
  2. Hennef
  3. Dorfkoordination ist jetzt Team-Arbeit
Dorfkoordination ist jetzt Team-Arbeit
0

Dorfkoordination ist jetzt Team-Arbeit

0

#Hennef #Dorf

(ms) „Lebendige Dörfer zeichnen sich durch eine starke Dorfgemeinschaft aus und werden durch die vielen aktiven Dorfvereine geprägt. Das gilt es zu unterstützen. Deswegen wird die Dorfkoordination im Rathaus nun personell verstärkt, um den Themen der nachhaltigen Dorfentwicklung künftig noch mehr Raum zu geben“, sagte Bürgermeister Mario Dahm bei der Vorstellung des neuen Teams „Dorfkoordination“.

Nachdem sich die langjährige Dorfkoordinatorin Ursula Muranko in den Ruhestand verabschiedet hat, unterstützt nun das „Team Dorfkoordination“ die Arbeit der Hennefer Vereine. Geleitet wird dieses Team von Denis Dückert, die die Nachfolge von Ursula Muranko als Fachbereichsleiterin für Stadtentwicklung und Liegenschaften übernommen hat. Ihr zur Seite stehen Veronika Schlingmann, die als Architektin besonders die technischen Planungen und die Projekte im Rahmen der Leader-Förderung betreut, und Thomas Kirstges, der gleichzeitig der „Regionale-2025-Beauftragte“ der Stadt ist. Das Team berät bei der Nutzung von Förderprogrammen zur Dorfentwicklung und hilft bei Anliegen und Fragen rund um Dorfangelegenheiten.

„Die Aufgaben und Herausforderungen für unsere Dörfer und Dorfgemeinschaften sind angesichts des demografischen Wandels, des Mangels an Wohnraum oder des Klimawandels vielfältig. Das große ehrenamtliche Engagement der Vereine vor Ort bietet trotz dieser Herausforderungen viele Chancen für eine gute und zukunftsfähige Entwicklung. Das unterstützen wir gerne“, so Denis Dückert.

Erreichbar ist das Team unter folgenden Kontaktdaten:

Denis Dückert, Telefon: 02242/888 589, E-Mail: denis.dückert@hennef.de, Veronika Schlingmann, Telefon: 02242/888 286, E-Mail: vera.schlingsmann@hennef.de und Thomas Kirstges, Telefon: 02242/888 288, E-Mail: thomas.kirstges@hennef.de.

Bildlegende: Bürgermeister Mario Dahm (links) mit dem Team Dorfkoordination (v.r.) Thomas Kirstges, Denis Dückert, Vera Schlingmann.

Quelle: Stadt Hennef