Home Sankt Augustin DLR-Institut in Sankt Augustin angesiedelt
DLR-Institut in Sankt Augustin angesiedelt
0

DLR-Institut in Sankt Augustin angesiedelt

0

Mitte des Monats erfolgte die offizielle Schlüsselübergabe für die frisch renovierten Räumlichkeiten der Konrad-Adenauer-Stiftung an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Die ersten Mitarbeitenden des DLR bezogen in diesen Tagen Büroräume im vierten Stock des Gebäudes der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Als das DLR sich auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten im vergangenen Jahr an die Stadt Sankt Augustin wandte, konnte die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) schnell geeignete Immobilien vorschlagen. Möglich war dies aufgrund der guten Vernetzung der WFG zu den Immobilieneigentümern im Stadtgebiet.

Für den Bürgermeister der Stadt und Geschäftsführer der WFG, Klaus Schumacher, ist die Ansiedlung ein großer Gewinn: „Wir freuen uns, eine so bedeutende Einrichtung im Stadtgebiet von Sankt Augustin ansiedeln zu können. Das DLR ergänzt unsere Wissenschafts- und Forschungslandschaft rund um die Hochschule und die Fraunhofer Gesellschaft perfekt.“ Professor Bernhard Hoffschmidt aus dem DLR äußert sich ebenfalls sehr zufrieden zur Wahl des Standortes: „Der Einzug ist für uns ein wichtiger Schritt. Die Lage im Zentrum von Sankt Augustin und die Räumlichkeiten sind für uns ideal. Für unsere zukünftigen Mitarbeiter sind die sehr gute Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Nahverkehr und die Nähe zum Wirtschaftsraum Köln-Bonn von großem Vorteil.“

Die ehemals von der Konrad-Adenauer-Stiftung genutzten Räumlichkeiten im Stadtzentrum wurden nach den Wünschen des DLR renoviert. Dessen neue Mitarbeitenden können sich auf großzügige und helle Büros mit Blick über die Dächer der Stadt freuen, in denen einzelne Einrichtungselemente noch die Erinnerung an die Zeiten der Bonner Republik bewahren.

Bild: WFH Sankt Augustin

Quelle: Stadt Sankt Augustin