Home Sankt Augustin Die Gartenzeit hat begonnen
Die Gartenzeit hat begonnen
0

Die Gartenzeit hat begonnen

0

Der Frühling hat begonnen und mit diesem auch die Freude an der Gestaltung und der Arbeit im eigenen Garten. So fallen allerhand auch lärmintensive Arbeiten, wie der Heckenschnitt oder das Mähen des Rasens, darunter. Damit dies nicht zu Konflikten unter Nachbarn führt, sollten einige Regeln beachtet werden.

Spätestens mit Frühlingsbeginn und insbesondere bei schönem Wetter zieht es wieder einige in den eigenen Garten. Nicht immer lassen sich die unterschiedlichen Interessen der Nachbarn „unter einen Hut“ bringen. Der eine mäht seinen Rasen,der andere gibt seiner Hecke den pflegenden Schnitt. Wiederum andere möchten ihren Garten in stiller Ruhe genießen und sich von den Strapazen einer arbeitsreichen Woche erholen. Gerade in Sankt Augustin mit seiner hohen Einwohnerdichte kann dies mitunter zu Konflikten führen, die es zu vermeiden gilt.

Um weitestgehend allen Bedürfnissen gerecht zu werden, wurden durch örtliche Vorschriften verbindliche Ruhezeiten festgelegt. Rasenmähen und der Gebrauch sonstiger lärmverursachender Geräte sind nur werktags zwischen 8.00 Uhr und 12.30 Uhr sowie zwischen 14.30 Uhr und 19.00 Uhr erlaubt. Eine Ausnahme hiervon gilt nur für landwirtschaftliche, forstwirtschaftliche und gewerbliche Tätigkeiten. Hier sind die Arbeiten von der Einhaltung der Mittagsruhe ausgenommen. Der genaue Wortlaut der Regelung ist in § 15 der Ordnungsbehördlichen Verordnung der Stadt Sankt Augustin unter www.sankt-augustin.de, Suchwort Lärmbelästigung, nachzulesen.