Home Lohmar “Beschmuckt oder ganz natürlich” SINFO: Seniorinnen gestalten Hände
“Beschmuckt oder ganz natürlich” SINFO: Seniorinnen gestalten Hände
0

“Beschmuckt oder ganz natürlich” SINFO: Seniorinnen gestalten Hände

0

#Lohmar

Gerade die heutige Senioren-Generation erlebte eine Zeit, in der Telefone nur einem Bruchteil der Bevölkerung zur Verfügung standen und Computer noch lange nicht das Licht der Welt erblickt hatten. Folglich verbrachten die Kinder und Jugendlichen viel Zeit mit anderen Freizeitbeschäftigungen. Aus Kinder- und Jugendtagen kennen viele noch die Freude an kreativen Zeichnungs- und Malexperimenten. Sehr gefragt, gerade bei Mädchen, war der gestalterische Bereich. Er umfasste unter anderem Entwürfe moderner Kleidungsstücke oder anderer schmückender Dekorationen. 

Im Rahmen des Seniorenmagazins „SINFO“, das monatlich in Lohmar von der Ehrenamtlichen-Gruppe „#senioren-netzwerk“ herausgegeben wird, startete die Redaktion einen kreativen Aufruf: Es sollten Hände mit Schmuck und Tattoos oder einfach nur „en nature“ gestaltet werden. 

Einige interessante Kunstwerke wurden daraufhin der Redaktion zugestellt. Helmut Sommerhäuser verfasste eine „handgerechte“ Prosa-Abhandlung, die in der März-Ausgabe der SINFO abgedruckt ist. Auch die gezeichneten Werke, eingereicht von Petra Althen, Klara Klein, Renate Lüghausen und Angelika Orlowski, kommen dort zur Veröffentlichung. 

Die „SINFO“ kann ab dem 26. Februar an folgenden Stellen in Lohmar abgeholt werden: Linden Apotheke (Hauptstraße 55), Kreissparkasse (Hauptstraße 64), Rammes Grünland (Donrather Dreieck) und IBS (Breidter Weg 4).

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Bildung, Soziales, Kultur und Sport, Begegnungszentrum Villa Friedlinde, Leiterin Susan Dietz, Tel.: 02246 301630, E-Mail: Susan.DietzLohmarde

Quelle: Stadt Lohmar