Home Siegburg B-Tag und Mathematikolympiade
B-Tag und Mathematikolympiade
0

B-Tag und Mathematikolympiade

0

Anno-Gymnasiasten messen sich im Rechnen

Sieben Stunden lang knobelten zwei Teams des Anno-Gymnasiums am B-Tag über ihren Aufgaben.

Der Wettbewerb zeichnet sich dadurch aus, dass mathematikhaltige Zusammenhänge vergleichsweise frei erkundet werden sollen, zur Recherche darf das Internet genutzt werden. Die Teams müssen sich eine möglichst logische Strategie zurechtlegen, um das Problem möglichst optimal und kreativ zu lösen. Am Ende stand ein Forschungsbericht über ihre Erkundungen, der den Oberstufenschülern im Idealfall den Einzug in die zweite Runde beschert. Auch bei der nach Klassenstufen unterteilten Mathematikolympiade wurde gerechnet. Die Schüler benötigen zur Lösung mathematische Kompetenzen und Lösungsstrategien. Der Wettbewerb gliedert sich in vier Teile. Nach erfolgreich absolvierter erster Runde, die die Mathematikbegeisterten zu Hause bearbeiten durften, kamen die Besten aus allen Schulen des Rhein-Sieg-Kreises zur Regionalrunde, die in diesem Jahr im Anno-Gymnasium ausgerichtet wurde, zusammen. Die Bestplatzierten erhalten im Februar die Möglichkeit, in der Landesrunde in Hamm ihr Können weiter unter Beweis zu stellen und sich für die abschließende Bundesrunde zu qualifizieren.

Quelle: siegburg.de