Home Rhein-Sieg-Kreis Andauernde Trockenheit erhöht Brandgefahr
Andauernde Trockenheit erhöht Brandgefahr
0

Andauernde Trockenheit erhöht Brandgefahr

0

Bereits eine kleine Unaufmerksamkeit kann Flächenbrand auslösen

Durch die andauernde Trockenheit haben sich Waldbrandgefahr und der Graslandfeuerindex für unsere Region weiter erhöht. Der Index liegt derzeit bei vier, was hohe Gefahr bedeutet. Die Freiwillige Feuerwehr und die Stadt Sankt Augustin bitten deshalb darum, besonders aufmerksam zu sein und einige Verhaltenstipps zu befolgen.

  • Werfen Sie keine Zigarettenkippen achtlos aus Fahrzeugen oder Zügen. Rauchen Sie nicht im Wald, in Grünanalagen, auf Wiesen, an Feldrändern.
  • Befahren Sie Grasflächen und Feldwege nicht mit Fahrzeugen oder parken auf ihnen. Der Katalysator oder heiße Auspuff kann das trockene Gras entzünden.
  • Grillen Sie nicht im oder am Wald, auf Wiesen und in Grünanlagen. Dies gilt auch für jedes  andere offene Feuer.
  • Grillen Sie nur im eigenen Garten. Nach Gebrauch sorgfältig ablöschen und auf keinen Fall unbeaufsichtigt zurück lassen.
  • Werfen Sie keine Glasflaschen achtlos weg. Glasscherben können wie Brenngläser wirken und Brände entfachen.Das gleiche gilt für Plastikflaschen.
  • Vorsicht beim Umgang mit Unkrautbrennern. Besser verwenden Sie dies jetzt nicht.
  • Die Stadt Sankt Augustin bittet dringend darum, auch auf das Anzünden von Grablichtern, Flammschalen und Kerzen auf den städtischen Friedhöfen bis auf Weiteres zu verzichten.
  • Halten Sie Feldwege und die Zufahrten zu Wäldern frei, so dass auch große Löschfahrzeuge die Einsatzorte schnell erreichen können.
  • Falls Sie etwas bemerken, rufen Sie bitte die 112 an.

Quelle: Stadt Sankt Augustin