Home Siegburg Abschlussfeier der Bankkaufleute am Berufskolleg in Siegburg
Abschlussfeier der Bankkaufleute am Berufskolleg  in Siegburg
0

Abschlussfeier der Bankkaufleute am Berufskolleg in Siegburg

0

#siegburg

41 angehende Bankkaufleute wurden am Berufskolleg
des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg feierlich verabschiedet

Grund zur Freude hatten 41 angehende Bankkaufleute aus 2 Klassen am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg, die am 25.09.2020 ihre Berufsschulabschlusszeugnisse entgegennahmen. Sie hatten nach zweieinhalb Jahren ihre schulische Ausbildung erfolgreich beendet.

Stellvertretend für den Bildungsgang Banken begrüßte Bildungsgangleiterin Margit Scheen-Eckey die Auszubildenden und ihre Ausbilderinnen und gratulierte den angehenden Bankkaufleuten zu den zum Teil sehr guten Leistungen. Sina Löbbert, Auszubildende der VR-Bank Rhein-Sieg eG, konnte sogar mit einem Schnitt von 1,0 glänzen.

Auch Schulleiterin Daniela Steffens gratulierte den Auszubildenden zu ihrem schulischen Abschluss und ließ alle Zuhörenden in ihrer Rede über die kostbare Lebenszeit einen Moment innehalten. In unserer immer schnelllebigeren Zeit regte sie in Anlehnung an Michael Ende und sein Werk „Momo“ an, die erlangte Bildung fortan zu nutzen, Dinge kritisch zu hinterfragen und Stellung zu beziehen. Margit Scheen-Eckey legte den Schwerpunkt ihrer Rede auf den in Corona Zeiten wichtigen Zollstock, zu dessen Eigenschaften die Fähigkeit der Abstandsmessung, die Klappbarkeit und Unbestechlichkeit zählen. Diese Merkmale übertrug sie auf ihre Wünsche für die Zukunft der Schüler: fähig sein, eine kritische Distanz zu wahren, Flexibilität und Authentizität.

Im Anschluss wurden die Abschlusszeugnisse der Berufsschule überreicht. Dabei wurden Absolventinnen und Absolventen mit sehr guten Leistungen in der Berufsschule mit kleineren Geschenken besonders geehrt. Zudem erhielten alle Azubis neben ihren Zeugnissen zur Erinnerung an diesen besonderen letzten Block unter Corona-Bedingungen einen Zollstock, der von der Firma Henrich gespendet wurde.

Im anschließenden inoffiziellen Teil klang die Veranstaltung in einem entspannten „Get-together“ auf dem Schulhof, selbstverständlich unter Beachtung der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln, aus.

Quelle: Pressestelle des Rhein-Sieg-Kreises