1. Home
  2. Siegburg
  3. 90 Minuten Stadtgeschichte
90 Minuten Stadtgeschichte
0

90 Minuten Stadtgeschichte

0

#siegburg

Noch bevor das Kloster errichtet wurde und die Mönche Einzug in Siegburg hielten, thronte auf dem Michaelsberg eine Burg. Hausherr war Heinrich I. von Lothringen, im Volksmund auch „Heinrich der Wütende“ genannt. Doch was machte ihn so wütend? Wer taufte den Berg im Zentrum der Stadt auf den Namen Michael? Und was haben Gottfried Kinkel und Carl Schurz mit der Stadt Siegburg zu tun? All das und noch mehr erfahren Sie bei einer 90-minütigen Stadtführung am Sonntag, 4. Juli. Start ist um 14 Uhr am Museum, Markt 46, die Teilnahme kostet sechs Euro, Schüler zahlen die Hälfte. Anmeldung bis Samstag, 3. Juli, 15 Uhr in der Tourist Information im Bahnhof, 02241/1027533, stadtfuehrung@siegburg.de

Quelle: Siegburgaktuell