Home Rhein-Sieg-Kreis 15 Jahre SEA LIFE Königswinter – Geburtstag unter Wasser
15 Jahre SEA LIFE Königswinter – Geburtstag unter Wasser
0

15 Jahre SEA LIFE Königswinter – Geburtstag unter Wasser

0

#sealife #geburtstag

Eineinhalb Jahrzehnte Großaquarium – das sind nicht nur viele spannende Momente – sondern auch unzählige strahlende Kinderaugen, faszinierte Eltern und über 2.000 Meeresbewohner!

Am 03. Dezember 2005 begann alles mit 800.000 Litern Süß- und Salzwasser für meist heimische Fischarten in rund 43 Aquarien. Zu den ersten Bewohnern des SEA LIFE Königswinter gehörten Sterlets, Adlerrochen und Katzenhaie, doch auch die Verwandtschaft aus den tropischen Gewässern war von Anfang an dabei und so beheimatet das Großaquarium auch Clownfische, Seepferdchen, weitere Haiarten und Schildkröten sowie viele Meeresbewohner mehr in den zwölf thematisierten Unterwasserwelten. Ebenfalls bereits so gut wie zum Inventar gehörend ist Claudia Saaber, Operationsmanagerin, die seit Eröffnung Teil des SEA LIFE Teams ist und in 15 Jahren so Einiges erlebt hat.

„Ein Highlight unseres Aquariums ist der 360 Grad Tunnel“, erzählt Saaber. „Außerdem ist es toll zu sehen, was sich in der letzten Zeit alles getan hat.

Die Vielfalt der Tiere ist riesig geworden und der Ausstellungsbereich wird jedes Jahr liebevoller gestaltet“, fügt General Manager Frank Wohlrab hinzu.  Er freut sich besonders, wenn er unter den vielen Besuchern bekannte Gesichter entdeckt. Viele Jahreskartenbesitzer kommen häufig in das Aquarium und  fragen den Besucherbetreuern regelmäßig Löcher in den Bauch und freuen sich auf die verschiedenen Unterwasserbewohner.  Viele Tiere, wie z.B. Wrackbarsch Horst sind schon von Anfang an dabei und ziehen die Besucher regelmäßig in ihren Bann. In 15 Jahren mit 5.475 geöffneten Tagen und über 2.000 Meeresbewohner passiert so einiges und nicht jeder Tag ist, wie der Andere. „Besonders spannend, fand Saaber die Anlieferung der Rochen am SEA LIFE Königswinter. Sie wurde mit großen Fahrzeugen angeliefert und von dort aus, direkt in ihr neues Zuhause, das Rochenbecken im SEA LIFE gebracht. Da sind diese heute noch zu finden.“

Das SEA LIFE Königswinter wollte eigentlich den runden Geburtstag mit Besuchern und Freunden in der Unterwasserwelt feiern. Leider konnte dies durch die Corona-Pandemie nicht wie geplant, umgesetzt werden. Das Team des SEA LIFE Königswinter freut sich dann im nächsten Jahr dies nachzuholen.

Dann wird es auch wieder spannende Themenwochen und Events im SEA LIFE Königswinter geben.

Quelle: SEA LIFE