Home Bonn 1. Deutsche Meisterschaft der Junioren in Bonn
1. Deutsche Meisterschaft der Junioren in Bonn Quelle: ASV Bonn
0

1. Deutsche Meisterschaft der Junioren in Bonn Quelle: ASV Bonn

0

Team Hessen gewinnt den Pokal

Am Wochenende des 13. und 14. Juli trafen sich in der Bonner Hardtberghalle fünf Juniorenmannschaften zur  1. Deutschen Meisterschaft der Junioren in der Sportart Rollstuhlbasketball. Die Mannschaften aus Baden Württemberg/Rheinland-Pfalz, Bayern, Hessen, Team Nord (Niedersachsen/Hamburg)  und der Gastgeber aus Nordrhein-Westfalen spielten an zwei Tagen um die Krone im deutschen Nachwuchs.

In zehn spannenden Spielen nach dem Modus „jeder gegen jeden“ zeigte sich das Team Hessen, wie bereits im vergangenen Jahr beim Junioren-Länderpokal, dem Vorgänger der Deutschen Meisterschaft der Junioren, unschlagbar. Mit vier Siegen aus vier Spielen triumphierten die Hessen um Jungnationalspieler Matthias Güntner über die Konkurrenz und regten am Sonntag verdient den Siegerpokal in die Höhe.

Das Team Nordrhein-Westfalen sicherte sich durch einen knappen 42:35-Erfolg im letzten Turnierspiel noch die Bronzemedaille. Vizemeister wurde Baden Württemberg/Rheinland-Pfalz.

Sören Seebold (1,0/NRW), Matthias Güntner (4,5/Hessen), Alexander Budde (3,5/Nord), Joshua Tistler (2,5/BaWü/RLP) und Luc Weilandt (1,0/Nord) durften sich über die Wahl ins All Star Team des Turniers freuen. Als MIP wurde Luca Holstein (4,5 NB/BaWü/RLP) ausgezeichnet.

Der Höhepunkt des Wochenendes war jedoch ohne Zweifel das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft mit ihrem Trainer und gebürtigen Bonner Nicolai Zeltinger gegen das Team aus Polen. Im Rahmen der Vorbereitungen auf im September in Polen stattfindende Europameisterschaft war die Deutsche Meisterschaft der Junioren eine gute Möglichkeit für die beiden Nationalteams, Spielpraxis zu sammeln, Deutschland behielt mit 83:58 am Ende deutlich die Oberhand.

Bundestrainer Nicolai Zeltinger zeigte sich sehr zufrieden: „Das war ein rundum gelungenes Turnier und ein toller Einstand für die Deutsche Meisterschaft der Junioren. Das Team aus Hessen hat sich zwar am Ende souverän durchsetzen können, aber wir haben auch die ein oder andere kleine Überraschung gesehen, was das Wochenende insgesamt sehr spannend gestaltet hat. Der Besuch des Vorstands und das Länderspiel der Herren haben die zwei Tage wunderbar abgerundet.“
Die Ergebnisse der 1. Deutschen Meisterschaft der Junioren:

Samstag, 13. Juli 2019  
09.00-10.10 Spiel 1 NRW BaWü 37:45
10.10-11.20 Spiel 2 Bayern Nord 27:35
11.20-13.30 Spiel 3 Hessen BaWü 51:37
13.30-14.40 Spiel 4 NRW Bayern 40:34
14.40-15.50 Spiel 5 Nord BaWü 39:41
15.50-17.00 Spiel 6 NRW Hessen 45:52
 
18:00-20:00 Länderspiel Deutschland – Polen 83:58
 
Sonntag, 14. Juli 2019  
09:00-10:10 Spiel 7 Hessen Bayern 46:32
10:20-11:30 Spiel 8 Nord Hessen 35:45
11:40-12:50 Spiel 9 Bayern BaWü 29:39
13:00-14:10 Spiel 10 NRW Nord 42:35