Home Siegburg Zeitzeugengespräch am Anno-Gymnasium Siegburg
0

Zeitzeugengespräch am Anno-Gymnasium Siegburg Quelle: Rhein-Sieg-TV

0

Begegnung mit einer Zeitzeugin.
Schüler und Lehrer trafen am Dienstag den 30. Januar 2018 auf Esther Bejarano und die Hip-Hop Band Microphone Mafia. Die 93-jährige überlebte den 2. Weltkrieg und berichtete den Zuhörern wie sie die Zeit in den Konzentrationslagern in Auschwitz und Ravensbrück erlebt hat und wie sie es geschafft hat zu entkommen.
Die Schulpfarrerin des Anno-Gymnasiums in Siegburg, Anette Hirzel erklärte warum ihr solche Treffen so wichtig sind.
Nachdem Esther Bejarano ein paar Seiten aus ihrem Buch „Erinnerungen“ vorgelesen hatte, sang sie zusammen mit der Hip-Hop Band Microphone Mafia gegen Rassismus und gegen das Vergessen von den Menschen, die in Not sind. Sie sangen für Toleranz und Frieden.
Die Oberstufenschülerinnen und Schüler wollen diesen Besuch zu einer DVD zusammenschneiden und Berichte schreiben. Dieses Jahr findet auch am Anno-Gymnasium die 5. Schulfahrt nach Auschwitz statt.